in Kooperation mit

Türkische EC135-Rettungsflotte komplett

THK Gökcen Avitaion übernimmt 17. EC135-Helikopter

Bei Airbus Helicopters in Donauwörth übernahm THK Gökcen Aviation die letzte von insgesamt 17 EC135. Die Helikopter sind für die Luftrettung in der Türkei bestimmt.

Nachhaltig konnte der zweimotorige Helikopter EC135, der im deutschen Werk von Airbus Helicopters in  Donauwörth gebaut wird, seine Tauglichkeit für die Luftrettung schon unter Beweis stellen. Auch bei THK Gökcen Aviation ist das Muster seit 2013 bereits im Einsatz und hat inzwischen mehr als 2000 Flugstunden in seiner Rolle als EMS-Helikopter geloggt. Das Unternehmen fliegt mit einem auf fünf Jahre ausgelegten Vertrag im Auftrag des türkischen Gesundheitsministeriums.

Die Lieferung der 17 Maschinen erfolgte innerhalb nur einen Jahres und bedeutet für THK Gökcen nicht nur die Erhöhung der Verfügbarkeit, sondern bedeutet gleichzeitig auch die Sicherung eines größtmöglichen medizinischen Services für die gesamte Bevölkerung in der Türkei.

Gemeinsam mit seinem Tochterunternehmen Asal Aeronautics hat THK Gökcen zudem ein Netz von Wartungs- und Maintenancezentren etabliert.

Gökcen betreibt in der Türkei die größte Flugzeugflotte zur Brandbeklämpfung. Neben den 17 EC135-Helikoptern werden zwei Ambulanzflugzeuge betrieben sowie drei Business Jets und zahlreiche Ein- und Mehrmots unterschiedlicher Muster.

Top Aktuell Bell-Projekt „Nexus“ auf der CES Per Flugtaxi staufrei in den Feierabend
Beliebte Artikel Schwimmer von DART Aerospace Sicherheitsplus für Bell 505 Jet Ranger X Hubschrauber ist eingetroffen DRF Luftrettung übernimmt Station in Bautzen
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige