in Kooperation mit

RUAG Aviation betreut S-76-Helikopter im Wallis

Neuer Werftstandort in Sitten

RUAG Aviation eröfnet zur Unterstützung seiner internationalen Helikopterkunden auf dem Flugplatz Sitten, im Wallis, einen neuen Werftstandort. Erstes zu betreuendes Muster ist die zweimotorige Sikorsky S-76.

In Sitten, im schweizerischen Kanton Wallis, wird RUAG zum Jahresbeginn 2014 eine Base-Station einrichten, in der alle Wartungsarbeiten bis zur Überholung an Helikoptern der S-76-Familie durchgeführt werden können. Je nach Kundenwünschen kann das Portfolio auch auf andere Helikoptermuster erweitert werden. Zur verfügung stehen am Flugplatz Sitten ein Hangar, sowie Büro und Werktstatträume. Zu Beginn werden dort zwei Mitarbeiter beschäftigt, das Team kann jedoch von Spezialisten aus den RUAG-Standorten Alpnach und Mollis verstärkt werden. 

RUAG, einer der größten europäischen Maintenance-Anbieter, plant schon seit längerem eine Werft-Dependance für Helikopter im Westen der Schweiz. Laut Andreas Baumann, General Manager Helicopters bei RUAG Aviation, sei dieses Ziel mit der Eröffnung der Unterhaltsstation auf dem von Helikoptern stark frequentierten Flugplatz Sitten erreicht. Die internationalen Kunden könnten vor Ort noch schneller betreut werden und es werde eine Stärkung der Positionierung in den Segmenten Zweiturbinen- und VIP-Helikopter geben. 

Top Aktuell Flugschrauber SB>1 Defiant verlässt Montagehalle
Beliebte Artikel Interview Mit Gin und Wein - und Helischein Bell-Projekt „Nexus“ auf der CES Per Flugtaxi staufrei in den Feierabend
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) Stemme AG sucht Personal Jetzt bewerben Stemme AG stellt ein Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche