in Kooperation mit

Rekordauftrag auf der JetExpo

79 Cessna 172 auf einen Streich

Der US-Hersteller Cessna Aircraft erhielt auf der JetExpo in Moskau einen der größten Aufträge in der Geschichte des Unternehmens. Die russische Flugschule ViraZH orderte 79 Cessna 172 Skyhawk auf einen Streich.

Die in Moskau anssässige Flugschule ViraZH will die Flugzeuge als Trainer in seinen Flugschulen im Westen Russlands einsetzen. Der Auftrag ist Teil eines umfassenden Abkommens zwischen Cessna Aircraft und ViraZH, das die Auslierferung aller 79 Flugzeuge im dritten Quartal 2014 vorsieht. Mit dem Abschluss der Lieferung wird ViraZH eine der größten Skyhawk-Flotten der Welt betreiben.

Kriya Shortt, Cessna senior vice president of sales, betonte, dass er hoch erfreut ob der guten Zusammenarbeit mit ViraZH sei. "Wir sind stolz, dass sie unsere Skyhawk als ihre Trainingsplattform ausgewählt haben." Bereits 2011 orderte ViraZH elf Cessna Skyhawk und unterstreicht jetzt mit dem Großauftrag von 79 Maschinen des Musters die Zufriedenheit mit dem Produkt. Shortt sieht aber nicht nur das Wachstum eines einzelnen Kunden sondern auch die zunehmende Tendenz an Flugtraining in Russland generell. Die Cessna 172 ist bis heute eines der populärsten Tainingsflugzeuge, das mit seinem modernen Garmin G1000 Glascockpit auch den Ansprüchen einer Pilotenschaft der Zukunft Rechnung tragen kann.

Top Aktuell Bye Aerospace Sun Flyer 2 hebt elektrisch ab
Beliebte Artikel Hanno Fischer und seine RW-3 Ein Mann, ein Flugzeug - eine Zeitreise Juan Velarde (ESP) Air Race - Details zur Saison Acht packende Luftrennen
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige