in Kooperation mit

Red Bull Air Race World Series 2014

Die RB Air Races kommen 2014 wieder!

Red Bull hat bestätigt, dass die Red Bull Air Races 2014 wieder an den Start gehen. Zwölf Piloten werden bei sieben Rennen um den Titel kämpfen.

Die Red Bull Air Races gehen im nächsten Jahr nach einer dreijährigen Pause wieder an den Start. Red Bull hat gestern offiziell angekündigt, dass es 2014 sieben Rennen geben wird. Die weltweit ausgetragene Rennserie beginnt am 1. März mit einem Renn in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, dann geht es am 18. Mai nach Malaysia, am 27. Juli nach Polen, am 24. August nach Ascot, am 14. September nach Dallas/Fort Worth, am 12. Oktober nach Las Vegas, um am 02. November in China zu enden.

Zwölf Piloten sollen für die Rennserie benannt sein, unter ihnen Paul Bonhomme aus Großbritannien, der 2009 und 2010 gewonnen hatte, sowie der Österreicher Hannes Arch und Matthias Dolderer aus Tannheim. Auch Nigel Lamb wird wieder dabeisein. Er sagte: "Während der letzten drei Jahre habe ich mich mit anderen Dingen beschäftigt, habe aber immer gehofft, dass die Red Bull Air Races zurückkommen werden. Das sind wirklich großartige Nachrichten!"

Top Aktuell AERO 2019 Kurz & knapp: Die Messenews vom Bodensee
Beliebte Artikel Sicherheit und alternative Antriebe F2: Die neue Flight-Design-Generation AERO 2019 Impressionen vom dritten Tag in Friedrichshafen
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) Stemme AG sucht Personal Jetzt bewerben Stemme AG stellt ein Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche