in Kooperation mit

R66 Turbine Marine ist zugelassen

FAA zertifiziert Schwimmer für Robinsons Fünfsitzer

Die R66 Turbine Marine ist zugelassen. Die US-Luftfahrtbehörde FAA zertifizierte die aufblasbaren Schwimmer jetzt auch für den fünfsitzigen Turbinenhubschrauber aus dem kalifornischen Torrance.

Unter der Bezeichnung R66 Turbine Marine ist Robinsons fünfsitziger Turbinenhubschrauber künftig einsatzbereit und bringt seinem Betreiber, beziehungsweise Piloten und dessen Passagieren, noch mehr Sicherheit bei Flügen über Wasser. Die FAA zertifizierte die Schwimmer im November.

Die Aktivierung der Schwimmer, die in das Kufenlandegestell des Helikopters integriert sind, erfolgt im Fall einer Notwasserung durch Helium. Die nahe Los Angeles beheimatete Robinson Helicopter Company (RHC) nutzt dabei den gleichen Mechanismus und die gleichen Floats wie bei der viersitzigen R44 Clipper.

Die Floats-Option wiegt zusätzlich knapp 30 kg. Wenn sie nicht aktiviert sind, befinden sich die Schwimmerkammern entlang der Innenseiten der Kufen, wo sie nur geringen Widnerstand erzeugen und beim Ein- und Austieg nicht hinderlich sind.

Der Pilot kann die Floats mittels eines Schalters am Stick aktivieren, und innerhalb von zwei bis drei Sekunden eine Wasserlandung zurchführen. Helium, das sich  in einem kleinen Tank unterhalb des rechten hinteren Sitzes befindet, sorgt für die sehr schnelle Entfaltung der Schwimmer.  

Die R66 Turbine Marine ist auch zugelassen für Starts von der Wasseroberfläche (mit reduzierter Startmasse) sowie bedingt auch für Training auf dem Wasser als Amphibium. Die RHC gibt den Basispreis der R66 Turbine Marine mit 875.000 Dollar an.

RHC, gegründet 1973, ist derzeit der weltgrößte Helikopterhersteller, gemessen in Stückzahlen.

Top Aktuell Eine H145 der DRF Luftrettung im Einsatzflug. DRF Luftrettung Kooperation mit Lufthansa Aviation Training
Beliebte Artikel Alle Fakten Robinson R66 Flugschrauber SB>1 Defiant verlässt Montagehalle
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige