in Kooperation mit

R66 in der Polizeiversion

R66 Police Helicopter erhielt kanadische Zulassung

4 Bilder

Der Turbinenhubschrauber R66 erhielt jetzt seine kanadische Zulassung in der modifizierten Version als Police Helicopter.

Transport Canada, die kanadische Zulassungsbehörde, erteilte jetzt der R66, in der Version als Police Helicopter, ihre Musterzulassung. Robinsons Polizeimodell, eine Version des neuen Turbinenmusters R66 ist speziell für Law Enforcement-Aufgaben konfiguiriert und enspricht den aktuellen Sicherheitsanforderungen der US-Zulassungsbehörde FAA.

Der Helikopter ist in der Version "Police Helicopter" viersitzig (in der Basisversion stehen fünf Sitzplätze zur Verfügung). Er vereint seine guten Werte bei der Triebwerksleistung, der Leistung in der Höhe und der Zuladungskapazität mit der jüngsten und modernsten Überwachungstechnologie. Zur Standardausrüstung gehören eine FLIR Ultra 8000-Thermalkamera, ein klappbarer Zehn-Inch-Farbmonitor, ein leistungsstarkes Spectrolab SX-7-Suchlicht sowie ein doppelter Audio-Regler.

Der R66 Police Helicopter erreicht bei einer Zuladung von 363 kg und vollem Tank eine Reisegeschwindigkeit von 120 kts (222 km/h), damit kann er bis zu einer Höhe von 10.000 Fuß ( 3048 m) noch außerhalb des Bodeneffektes schweben (HOGE). 

Top Aktuell Eine H145 der DRF Luftrettung im Einsatzflug. DRF Luftrettung Kooperation mit Lufthansa Aviation Training
Beliebte Artikel Alle Fakten Robinson R66 Flugschrauber SB>1 Defiant verlässt Montagehalle
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige