in Kooperation mit

Programm-Meilenstein bei Austro Engine

1000. AE300 fertiggstellt

Kurz vor Weihnachten konnte Jürgen Heinrich, der CEO von Austro Engine, einen Programm-Meilenstein melden: Die Firma hat den 1000. Flugdiesel vom Typ AE300 fertiggestellt.

Am 19. Dezember hat der zur Diamond-Aircraft-Gruppe gehörende Flugmotorenhersteller Austro Engine in Wiener Neustadt den 1000. Dieselmotor des Musters AE300 fertiggestellt. Jürgen Heinrich, der Hauptgeschäftsführer (CEO) von Austro Engine, sagte: „Der 1000. AE300 symbolisiert einen bedeutenden Meilenstein, der die Qualität und Zuverlässigkeit der Motorenserie beweist. Mit einem Überholungszeitraum von aktuell 1500 Stunden profitieren unsere Kunden gewaltig hinsichtlich niedriger Stillstandzeiten und reduzierter Betriebskosten. Für 2015 arbeiten wir an einer Version mit 180 PS.“ Christian Dries, CEO von Diamond Aircraft, fügte hinzu: „2014 war ein erfolgreiches Jahr für Diamond Aircraft und Austro Engine. Hauptsächlich wegen unseres innovativen und zuverlässigen Antriebskonzeptes. Ich erwarte, dass der Überholungszeitraum des AE300 auf 1800 Stunden angehoben wird.“

Der AE300 wird derzeit an der einmotorigen DA40 und der zweimotorigen DA42 von Diamond Aircraft eingesetzt. Bislang haben alle ausgelieferten Motoren eine Gesamtlaufzeit von 480.000 Stunden erreicht.

Top Aktuell Pete McLeod (CAN) Red Bull Air Race Diamond Aircraft unterstützt Pete McLeod
Beliebte Artikel Projekt eVTOL Pipistrel und Honeywell entwickeln Flugtaxi Technik Museum Sinsheim feiert 50 Jahre Concorde und Tupolew 144
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige