in Kooperation mit

MMIG46-Treffen

30 Malibus landen auf Guernsey

MMIG46 steht für Malibu Mirage Interest Group. Am vergangenen Wochenende, vom 12. bis 14. September 2014, haben sich die Piloten der PA-46 Malibu auf der Kanalinsel Guernsey für ein Sicherheitsseminar getroffen.

30 Piper PA-46 Malibu (Mirage) aus ganz Europa waren am Wochenende beim Fly-in auf Guernsey dabei, viele davon kamen aus Deutschland. Das Seminar leitete der PA-46-Experte John Mariani. Es war eine gute Gelegenheit für alle PA-46-Besitzer, über Wartung und Betrieb der High-Performance-Einmot zu sprechen.

Die Malibu-Mirage-Interessengemeinschaft ist ein Zusammenschluss europäischer Halter und Piloten des einmotorigen Geschäftsreiseflugzeugs, gegründet im Jahr 1999. Weltweit fliegen nach Angaben des Vereins mehr als 1000 Flugzeuge dieses Typs. Knapp zwei Drittel davon sind in den USA unterwegs, wo sich die Eigentümer in der MMOPA (Malibu Mirage owners and pilot association) organisiert haben. Die MMIG46 dient dem Austausch von Erfahrungen und der Organisation gemeinsamer Aktivitäten.

Top Aktuell Luftfahrtbedarf Hilfe für iPad-Nutzer im Cockpit
Beliebte Artikel Alle Fakten Piper PA-46 Diamond Aircraft Doppelter Meilenstein für die DA40
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) Stemme AG sucht Personal Jetzt bewerben Stemme AG stellt ein Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche