in Kooperation mit

Luftrettung im US-Bundersstaat Idaho

Erste AW 119 Kx für Summit Air Ambulance

Die einmotorige AW 119 von AgustaWestland ist in den USA populärer als in ihrer europäischen Heimat und wird dort gern in der Luftrettung eingesetzt. Ihre erste Maschine, eine aufgewertete AW 119Kx, erhält nun auch die in Idaho beheimatete Summit Air Ambulance.

Der italienisch-britische Helikopterhersteller AgustaWestland produziert sein einmotoriges Muster AW119 Koala in den USA. Dort wird Luftrettung, anders als in Europa, auch mit einmotorigen Turbinenhelikoptern betrieben. Ein gern eingesetztes Muster ist die agile und geräumige AW119. Eine Maschine des Typs, eine AW119 in der neuesten Version Kx, wurde jetzt an den im US-Bundessaat Idaho beheimateten Betreiber Summit Air Ambulance ausgeliefert.

Das Unternehmen betreibt Flugzeug und helikopetrstützpunkte in Bozeman und helena, im US-Bundesstaat N, Montana, sowie in Elko und Reno, Nevada.

Eine zweite AW119 Kx wird in Kürze folgen und die aus Flächenflugzeuge  und helikoptern bestehende Flotte des Ambulanzflugdiestes aus dem Norden der USA ergänzen. Die Kx ist mit einem Garmin G1000HTM Flight Deck ausgerüstet. Sythetic Vision System, Moving Map, Highway in the Sky und ein modernes Hindernis/Terrain-Warnsystem erhöhen die Sicherheit für Besatzung und Passagiere/Patienten.

Bisher bestellten mehr als 100 Kunden in 30 Ländern weltweit annähernd 250 AW119.

Top Aktuell Eine H145 der DRF Luftrettung im Einsatzflug. DRF Luftrettung Kooperation mit Lufthansa Aviation Training
Beliebte Artikel Flugschrauber SB>1 Defiant verlässt Montagehalle Interview Mit Gin und Wein - und Helischein
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige