in Kooperation mit

"Land & Live"

Helicopter Association initiiert Safety-Programm

Mit einem neuen Sicherheitsprogramm will die Helicopter Association International (HAI) die Kette der Ereignisse, die zum Flugunfall führen, durchbrechen. "Land & Live" heißt das Motto der Campagne.

Auf der Heli-Expo im kalifornischen Anaheim rief die HAI, die Ausrichter der weltgrößten Helikoptermesse ist, ihre neue Campagne ins Leben. Es sei nicht nachvollziehbar, so HAI Präsident Matt Zuccaro, dass Helikopter auf anspruchsvollen Gipfeln, höchsten Gebäuden oder engen Ölplattformen landeten, während sich Piloten bei sich anbahnenden Problemen an Bord nicht energisch zur Sicherheitslandung entscheiden könnten.

Genau das aber will die HAI mit ihrem Programm "Land & Live" (frei übersetzt: Lande und bleibe am Leben) jetzt ändern. Das Motto soll ins Bewusstsein der Piloten und der Flugverantwortlichen gelangen, denn bisher sei es in der Branche üblich, dass man seine Mission unbedingt beenden wolle (oder müsse). Sich rechtzeitig zur Sicherheitslandung durchzuringen bedeute das Durchbrechen einer psychologischen Blockade. Es gelte immer noch als Schwäche, wenn der Pilot sein eigentliches Ziel nicht erreiche.

Land & Live will Piloten dazu ermutigen, den Sicherheitsaspekt des Fluges mehr in den Fokus zu stellen, und sich im Zweifel für die Landung zu entscheiden, ungeachtet der Reaktion von Passagieren und/oder Kunden.

Top Aktuell Bell-Projekt „Nexus“ auf der CES Per Flugtaxi staufrei in den Feierabend
Beliebte Artikel Schwimmer von DART Aerospace Sicherheitsplus für Bell 505 Jet Ranger X Hubschrauber ist eingetroffen DRF Luftrettung übernimmt Station in Bautzen
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige