in Kooperation mit

Kayfly erweitert sein Portefeuille

AOC für Helikopterunternehmen am Siegerland-Flughafen

Mit frischem AOC und neuen Ideen startete das Helikopterunternehmen kayfly am Siegerland-Flughafen in die Saison 2014.

Kay Stabenow, Firmengründer, Geschäftsführer und Namensgeber von Kayfly ist Pilot aus Passion. In seinem schicken Turbionenhelikopter Bell 206B JetRanger schult er nicht nur den Pilotennachwuchs sondern bietet auch interessante Events an. Daür erhielt das Helikopterunternehmen, das seit 2008 am Siegerland-Flughafen beheimatet ist, jetzt auch vom Luftfahrt Bundesamt (LBA) das entsprechende AOC (Air Operator Certificate) zum gewerblichen Flugbetrieb. 

Auf dieser Basis wird Kayfly sich deutlich vergrößern und künftig auch im Rahmen einer neuen Kooperation zusammen mit dem Wildpark-Hotel in Bad Marienberg (15 Flugminuten vom Siegerland-Flughafen entfernt) Fluggäste befördern. Neben Rundflügen für Hotelgäste in  die reizvolle Umgebung werden auch Shuttleflüge vom und zum Flughafen angeboten.

Zudem erweitert Kayfly auch sein Ausbildungsangebot mit dem neu entwickelten "2nd Pilot". Hierbei wird, adäquat dem so genannten Pinch-Hitter-Kursus ein "Copilot" (Beipilot) geschult, der im Notfall den Helikopter sicher landen kann.

Top Aktuell Bell-Projekt „Nexus“ auf der CES Per Flugtaxi staufrei in den Feierabend
Beliebte Artikel Schwimmer von DART Aerospace Sicherheitsplus für Bell 505 Jet Ranger X Hubschrauber ist eingetroffen DRF Luftrettung übernimmt Station in Bautzen
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige