in Kooperation mit

Frauenpower im Südchinesischen Meer

AW139-Shuttleflüge zwischen Hongkong und Macau

Captain Meg Lam und First Officer Kirsty Holtkamp bilden seit Mai 2013 die erste rein weibliche Pilotencrew bei Sky Shuttle Helicopters in Hongkong. Die beiden Berufspilotinnen fliegen auf einer zweimotorigen AW 139 von AgustaWestland Passagiere von Hongkong nach Macau.

Zwischen den beiden chinesischen Metropolen shuttelt der geräumige 15-Sitzer von AgustaWestland täglich 54 mal; ein Leg dauert 15 Flugminuten. Zudem werden bei Sky Shuttle Helicopters täglich auch zwölf Shuttleflüge zwischen Macau und der chinesischen Sonderwirtschaftszone Shenzhen angeboten.

Meg Lam wuchs in Hongkong auf und ist dem Helikopter nach eigenen Angaben seit der 5. Klasse verfallen. Sie kam nach der Uni als Ground Safety Controller zu Sky Shuttle. Als das Unternehmen, das zu den führenden Betreibern von VIP-Transporthelikoptern in Asien gehört, im Jahr 2002 ein Nachwuchs-Pilotenprogramm für Bürger von Hongkong und Macau ins Leben rief, wurde sie ausgewählt, absolvierte ihre neunmonatige Ausbildung zum ATPL(H) in Australien und kam als First Officer (Co-Pilotin) zurück. Kapitänin auf der AW139 wurde sie 2012.

Die in den Niederlanden geborene Kirsty Holtkamp hat ihren Traum vom Fliegen in Florida, USA, realisiert. Sie kam zu Sky Shuttle Helicopters, weil sie der hohe Sicherheitsstandard des Unternehmens, die Vielseitigkeit der Flüge bei sehr unterschiedlichen Wetterbedingungen sowie das moderne Muster AW139 beeindruckten.

Top Aktuell Eine H145 der DRF Luftrettung im Einsatzflug. DRF Luftrettung Kooperation mit Lufthansa Aviation Training
Beliebte Artikel Flugschrauber SB>1 Defiant verlässt Montagehalle Interview Mit Gin und Wein - und Helischein
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige