in Kooperation mit

Enstrom 480B erhält Garmin-Cockpit

Enstrom 480B erhält Garmin-Cockpit

Auf der Heli-Expo zeigte Enstrom sein Turbinenmodell 480B erstmals mit dem integrierten Avioniksystem G1000H von Garmin.

Laut Firmenchef Jerry Mullins ist die neue Garmin-Avionik bereits im Flugtest. Sie soll bis zum Herbst zugelassen sein und dann als Option für einen Aufpreis von etwa 155000 Dollar angeboten werden.

Das Garmin G1000H integriert alle Flugführungs- und Triebwerksinformationen, Navigationsfunktionen und Funkgeräte in einem Paket, das aus zwei großen Farbbildschirmen (Diagonale 26 cm) besteht. Zum System gehören ein Attitude and Heading Reference System (AHRS), und es können Funktionen wie synthetische Sicht, Geländewarnanzeige und Datalink für Wetterdaten integriert werden.

Enstrom gehört seit Dezember der Chongquzing Helicopter Investment Co. Ltd aus China. Dieses Unternehmen tritt auch als Kunde auf und bestellte auf der Heli-Expo zehn weitere Hubschrauber, die für Polizeidienste, als Schulhubschrauber, für die Kontrolle von Stromleitungen und für Sprühflüge vorgesehen sind.

Top Aktuell Bell-Projekt „Nexus“ auf der CES Per Flugtaxi staufrei in den Feierabend
Beliebte Artikel Schwimmer von DART Aerospace Sicherheitsplus für Bell 505 Jet Ranger X Hubschrauber ist eingetroffen DRF Luftrettung übernimmt Station in Bautzen
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige