in Kooperation mit

EC135 für Luftrettung in der Türkei

EC135 für Luftrettung in der Türkei

Die ersten fünf von insgesamt 17 EC135 erhielt THK Gökcen Aviation, die kommerzielle Sparte des türkischen Luftfahrtverbands THK. Die Helikopter solen noch im August den Betrieb aufnehmen.

Drei Monate nachdem Eurocopter für den Großauftrag ausgewählt wurde, stellt der Marktführer bereits das erste Kontingent des Auftrags bereit. THK Gökcen und Saran Holding werden insgesamt 17 EC135 für HEMS-Missionen (Helicopter Medical Emergency Services) im Rahmen eines Fünfjahresvertrags mit dem türkischen Gesundheitsministerium einsetzen. Die weiteren EC135-Helikopter sollen im Frühjahr 2014 ausgeliefert werden.

Eurocopter ist seit 2008 mit seinen Mustern an den HEMS-Einsätzen des türkischen Gesundheitsminsiteriums beteiligt. Das Muster EC135 führt in der Luftrettung eine Vorreiterrolle. Weltweit fliegen etwa 25 Prozent aller EC135 in der Luftrettung. Von 1100 ausgelieferten Maschinen des Musters fliegen mehr als 500 in HEMS-Konfiguration.

Vorteile für die Lufrettung sind die hohe Nutzlastkapazität,die große Reichweite, die leicht zugängliche Kabine durch große Seitenschiebetüren und eine Doppeklapptür am Heck, der niedrige Geräuschpegel sowie der ummantelte Heckrotor (Fenestron). 

Top Aktuell Bell-Projekt „Nexus“ auf der CES Per Flugtaxi staufrei in den Feierabend
Beliebte Artikel Schwimmer von DART Aerospace Sicherheitsplus für Bell 505 Jet Ranger X Hubschrauber ist eingetroffen DRF Luftrettung übernimmt Station in Bautzen
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige