in Kooperation mit

Duch Debüt für die Helitech

Europäische Helikoptermesse findet 2014 in Amsterdam statt

Die Helitech, Europas führende Helikoptermesse wird 2014 (vom 14. bis 16. Oktober) aufs Festlanfd kommen. Genauer gesagt: nach Amsterdam.

Der Helikoptermarkt verbucht weltweit wieder Zuwächse; sie sind mit gut drei Prozent zwar noch recht bescheiden, aber dennoch erfreulich nach vielen Jahren der Stagnation.  Dem positiven Trend will auch die Helitech, Europas größte Helikoptermesse im Jahr 2014 Rechnung tragen. Von der Britischen Insel, ihrem angestammten Austragungsland, zieht es sie vom 14. bis 16. Oktober nach Holland, genauer gesagt nach Amsterdam. Alle namhaften Helikopterhersteller, Zulieferer und Supporter wollen sich dort präsentieren. Dabei spielen angesichts der See-Anbindung von Amsterdam auch Offshore-Helikopter und Transporthubschrauber aller Art eine wichtige Rolle.

Die Helitech hat eine lange Tradition. Sie fand erstmalig 1986 in Aberdeen statt. Dann wechselte sie nach Redhill in Südengland. Überliefert sind Regentage, an denen das gesamte Zelt-Areal unter Wasser stand und nur über eilig verlegte Matten einiergmaßen trockenen Fußes erreichbar war. 2001 bekam die Helitech mit Duxford und dem benachbarten Imperial War Museum einen neuen, attraktiven Standort. Im Jahr 2011 feierte sie dort auch ihren 25. Geburtstag. Nach einem Abstecher nach Estoril in Portugal (2012) und in die London Docklands (2013) wird die Messe im Oktober 2014 ihr Dutch Debüt in Amsterdam geben.

Top Aktuell Bell-Projekt „Nexus“ auf der CES Per Flugtaxi staufrei in den Feierabend
Beliebte Artikel Schwimmer von DART Aerospace Sicherheitsplus für Bell 505 Jet Ranger X Hubschrauber ist eingetroffen DRF Luftrettung übernimmt Station in Bautzen
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige