in Kooperation mit

Beschränkungsgebiet rund um Basel

Keine Flüge während des OSZE-Treffens

Wenn vom 2. bis zum 5. Dezember 2014 Politiker zum Ministerratstreffen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in Basel zusammen kommen, ist der Luftraum dicht. Ein entsprechendes Flugbeschränkungsgebiet hat die Deutsche Flugsicherung eingerichtet.

In der ED-R Basel-East sind während der Aktivierungszeit vom 2. bis zum 5. Dezember zunächst alle Flüge untersagt. Ausnahmen beschreibt die DFS wie folgt: „Von den Flugbeschränkungen ausgenommen sind Flüge der Bundeswehr, der Bundespolizei, der Polizeien der Länder oder Flüge im Auftrag der Polizei, Flüge im Rettungs- und Katastrophenschutzeinsatz, Flüge ausländischer Staatsluftfahrzeuge mit Bezug zum OSZE-Ministerratstreffen sowie Flüge ausschließlich nach Instrumentenflugregeln (d.h. Y- und Z-Flüge sind nicht gestattet).“

Das Gebiet gilt von GND bis FL 100. Die genaue Ausdehnung und die exakten Aktivierungszeiten lassen sich in der Bekanntmachung der DFS nachlesen.

Top Aktuell Das Flying Bulls Aerobatic Team fliegt das wohl heißeste Gerät am Kunstflug-Himmel: Die XtremeAir XA 42 Flugplatzfest Red-Bull-Kunstflieger auf dem Degerfeld
Beliebte Artikel Ist der Volocopter das Transportmittelder Zukunft? Volocopter Szenarien für die Zukunft Meilenstein nach 25 Jahren Flugbetrieb 500.000 Flugbewegungen in Stendal Borstel
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige