in Kooperation mit

AW169 und AW189 "erobern" Skandinaven

Zwei Luftrettungsorganisationen ordern AgustaWestlands Twins

Norsk Luftambulanse aus Norwegen und Bel Air aus Dänemark haben auf der Helitech im Amsterdam Verträge für die AW169 und die AW189 von AgustaWestland geschlossen. Die zweimotorigen Helikopter sollen in beiden Saaten in der Luftrettung zum Einsatz kommen.

Während AgustaWestland inzwischen mehr als 120 Bestellungen für den neuen leichten, zweimotorigen Helikopter AW169 vorliegen, verbuchte das Unternehmen auf der Helitech in Amstersdam auch gleich einen neuen Auftrag. Er kommt von der norwegischen Luftrettungsorganisation Norsk Luftambulanse. Das Unternehmen wird den Helikopter in seiner Version als Rettungshubschrauber, für den gleichzeitigen Transport von bis zu zwei Tragen, inklusive medizinischem Personal, einsetzen.

In der eleganten  VIP-Variante zeigte AugstaWestland das Muster auf der Helitech. Der Helikopter erhält seine Leistung von zwei PW210A-Triebwerken von Pratt & Whitney Canada, mit jeweils 745 kW (1000 shp) Leistung. Die Reisegeschwindigkeit wird mit 140 kts (259 km/h) beziffert. Die Leistungen ensprechen auch in größeren Dichtehöhen den Anforderungen nach Cat.A/Class 1 (Zulassung: EASA CS-29/FAA Part 29)

Bei Corporate, beziehungsweise VIP-Transporten können in der AW169-Kabine bis zu zehn Pasagiere befördert werden. Für den erhöhten Kabinenkomfport steht optional ein System zur Verfügung, das sowohl Vibrationen als auch Kabinengeräusche reduziert, zudem sind zusätzliche Einbauten für In-Flight-Entertainment möglich.

Die AW189, die von Bel Air in Dänemark ebenfalls für Luftrettungsaufgaben geordert wurde, fliegt derzeit bereits in mehr als zehn Ländern, vornehmlich im Offshore-Bereich. Betreiber sind unter anderem Bristow, Gulf Helicopters und Weststaer Aviation Services. AgustaWestland liegen 130 Bestellungen für die AW189 vor.

Top Aktuell Eine H145 der DRF Luftrettung im Einsatzflug. DRF Luftrettung Kooperation mit Lufthansa Aviation Training
Beliebte Artikel Flugschrauber SB>1 Defiant verlässt Montagehalle Interview Mit Gin und Wein - und Helischein
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige