in Kooperation mit

Am 12./13. Juli 2014

Jena-Schöngleina lädt zum Cessna-Treffen

13 Bilder

Wer kennt sie nicht: Die zwei- und viersitzigen Cessnas sind zum Synonym für Propellerflugzeuge geworden. Der Verkehrslandeplatz Jena-Schöngleina lädt zum Treffen der populären Einmots ein.

Am Wochenende 12./13. Juli lädt der Verkehrslandeplatz Jena-Schöngleina (EDBJ) alle Halter, Piloten und Freunde von Cessna-Flugzeugen zu einem Treffen ein. Zur Begründung heißt es, dass man nach längerer Recherche festgestellt habe, dass es so ein Treffen für das meist geflogene Flugzeug der Allgemeinen Luftfahrt in dieser Art in der jüngeren Vergangenheit nicht gegeben habe. Cessna sei gerade in der breiten Öffentlichkeit ein Synonym für Flugzeuge der Allgemeinen Luftfahrt mit zwei bis vier Sitzen. Fast jeder Pilot, ob mit PPL, CPL oder ATPL, hatte in seiner fliegerischen Laufbahn mit einer „Cessna“ zu tun oder fliegt sie heute noch mit Begeisterung. Piloten anderer Flugzeugtypen sind ebenfalls willkommen.

Den Gästen wird einiges geboten: So wird es am Platz die berühmte originale Thüringer Rostbratwurst geben, typische Thüringer Küche im Restaurant „Fliegerhorst“ und köstliches Köstritzer Pils. Ein Shuttle nach Jena zum Besuch der Stadt oder zur exklusiv für das Cessna-Treffen bei Carl Zeiss durchgeführten Ganzkuppelprojektion ist genauso vorgesehen wie eine Großleinwand, auf der die Spiele der Fußball-WM gezeigt werden. Der Abend wird mit Livemusik ausklingen.

Kontakt. Verkehrslandeplatz Jena-Schöngleina, Flugplatz 1, 07646 Schöngleina; Tel.:036428 40669; www.edbj.de.

Top Aktuell Innovation Award 2019 Mitmachen und gewinnen!
Beliebte Artikel Alle Fakten Cessna 182 Skylane Alle Fakten Cessna 172 Skyhawk
Aerokurier Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige