09.12.2015
aerokurier

Weltluftsportspiele55 Nationen im Wettbewerb

Eigentlich wurden die World Air Games in Dubai drei Tage zu spät eröffnet. Längst liefen die vielen Wettbewerbe, doch der offizielle Auftakt ließ auf sich warten. Und dann waren rund 4000 Sportler, Funktionäre, VIPs, Sponsoren und Zuschauer dabei.

WAG_Wingwalker

Einen ganz spektakulären Auftritt hatten die Wingwalker in Dubai Foto und Copyright: WAG  

 

Nachdem die europäischen Luftsportlerinnen und Luftsportler mit einer Welle durch das Halboval Stimmung gemacht hatten, begrüßten die Gastgeber aus den Vereinigten Arabischen Emiraten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 55 Nationen in ihren Landessprachen. Eine nette Geste. Und dann präsentierten die Emiratis, was man sich unter einer opulenten arabischen Sportfeier vorstellt. 

Alle zehn Luftsportarten – das Herz der World Air Games – bewegte sich auf einem Großbildschirm in einer großen Seifenblase. Sie durchbrachen am Ende ihre Begrenzung und flogen davon. Den krönenden Abschluss bot ein goldenes Feuerwerk.

Einen ganz spektakulären Auftritt hatten die Wingwalker und Kunstflugpiloten.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Auftrag aus der Türkei Ayjet bestellt sechs Sonaca 200

01.10.2018 - Ayjet hat sich für die Sonaca 200 als ein neues Trainingsflugzeug entschieden. Die türkische Flugschule hat sechs Exemplare des Doppelsitzers aus Belgien bestellt, der im Juni die EASA-Zulassung als … weiter

Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership NBAA zeichnet Sean D. Tucker aus

28.09.2018 - Auszeichnung für Sean D. Tucker: Die NBAA wird die die Kunstflug- und Airshow-Legende in diesem Jahr mit dem Al Ueltschi Award for Humanitarian Leadership auszeichnen. … weiter

Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter

Innovation aus Österreich ScaleWings plant neuen Hybridantrieb

24.09.2018 - Der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings plant einen nach eigenen Angaben nahezu ausfallsicheren Hybridmotor. Der neue Antrieb ist als Kombination aus zwei Verbrennungsmotoren und einen … weiter

Weniger Bürokratie für Flugschulen DTO-Regeln sind in Kraft getreten

13.09.2018 - Anfang September sind die neuen Regeln für den vereinfachten Flugschulstandard DTO in Kraft getreten – fünf Monate später als ursprünglich geplant. … weiter


aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation