11.11.2008
aerokurier

10.11.2008 - Zenair am BodenUltraleichte Zodiac CH 601 XL gegroundet

10. November 2008 - Der Ganzmetall-Tiefdecker Zodiac CH 601 XL des kanadischen Herstellers Zenair muss bis auf Weiteres am Boden bleiben.

Das hat der DAeC mit einer Lufttüchtigkeitsanweisung verfügt (LSG 08-011). Der Verband beruft sich auf eine entsprechende Anordnung der niederländischen CAA (NL-2008-003). Am 14. September gab es einen Absturz einer CH 601 XL mit  tödlichem Ausgang. Nach Angaben der niederländischen Behörden gebe es Anzeichen für ein Versagen der Flügelstruktur. Am 28. Oktober hat es außerdem eine technische Mitteilung des Herstellers gegeben, die die Kontrolle der Steuerseile verlangt (ZE-2008-01). Die Flugzeuge von Roland Aircraft aus Neuhausen ob Eck sind von der LTA nicht betroffen.













aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb