22.06.2015
aerokurier

Vorbild für weitere TandemsitzerSpäte Zulassung für die Millennium Master

Die Millennium Master gilt als Vorreiterin unter den schnellen UL-Tandemsitzern. Jetzt ist die Italienerin auch in Deutschland zugelassen.

Millennium Master beim Start

Die Millennium Master ist jetzt in Deutschland als UL zugelassen. Foto und Copyright: Herzog  

 

Die Zulassung der Millennium Master kommt spät – das High-End-UL startete im Mai 2006 zum Erstflug. Bei seinem ersten AERO-Auftritt im April 2007 sorgte es für viel Gesprächsstoff. Doch dann musste der Hersteller Compact Compositi Insolvenz anmelden und der Tandemsitzer verschwand von der Bildfläche. Nur fünf Flugzeuge wurden gebaut, zwei davon fliegen in Deutschland. Deren Besitzer dürften sich über die jetzt erteilte Musterzulassung durch die den DAeC freuen. Zuständig als Musterbetreuer ist Norbert Lorenzen aus Landshut. Mit einer Maximalgeschwindigkeit von nahezu 300 km/h spielt die Millennium Master auch aus heutiger Sicht noch ganz vorn mit. 

So hat der Kohlefaser-Renner aus Italien in der Branche tiefe Spuren hinterlassen. Die ebenfalls aus Italien stammende Prime Blackshape basiert auf der Millennium Master. Mit der Tarragon aus Lettland gibt es einen weiteren Ableger.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Mehr Abflugmasse für Ultraleichtflugzeuge 600-Kilogramm-Vorschriften veröffentlicht

17.01.2019 - Der Weg für Ultraleichtflugzeuge mit 600 Kilogramm Abflugmasse ist frei. Die neuen Lufttüchtigkeitsforderungen für Dreiachser und Tragschrauber sind per NfL veröffentlicht. Ab sofort können die … weiter

CubCrafters feiert 10 Jahre Carbon Cub

04.01.2019 - Flugzeugbauer CubCrafters feiert 2019 das 10-jährige Bestehen seines bekanntesten Flugzeugmusters Carbon Cub. Aus diesem Anlass erinnert CubCrafters das ganze Jahr über an wichtige Meilensteine der … weiter

Neue Zentrale in Eggenfelden ScaleWings expandiert nach Deutschland

04.01.2019 - Der österreichische Flugzeugbauer ScaleWings Aircraft, bekannt für die P-51 Mustang-Replica SW-51, expandiert nach Deutschland. Am Flugplatz Eggenfelden in Niederbayern eröffnet ScaleWings ab Februar … weiter

CIMA reagiert auf erhöhte UL-Gewichtslimits Neue Regeln für UL-Wettbewerbe

10.12.2018 - Mit einer richtungweisenden Entscheidung hat die FAI-Kommission für Ultraleicht und Motorschirm (CIMA) auf die Anhebung der maximalen Abfluggewichte bei ULs reagiert. Die Definition von … weiter

Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter


aerokurier 1/2019

aerokurier
1/2019
27.12.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Reisereportage: Über dem Hudson
- Pilot Report: Wie fliegt die neue Jet Ranger?
- Praxis: Praxistipps für das Fliegen in den USA
- AirLeben: Forschung aus der Luft
- Segelflug: Akaflieg enthüllt AK-X
- Business Aviation: Internet im Business Jet
- Praxis: Politiker zur ZÜP
- Segelflug: Segelflug im Winter
+ 32 Seiten Special: Maintenance