05.07.2013
aerokurier

Pioneer 300 Kite zugelassen Zugelassen: Pioneer 300 Kite mit starrem Fahrwerk

Ende 2012 kündigte Alpi Aviation eine neue Version der Pioneer 300 mit starrem Fahrwerk an. Jetzt hat die „Kite“ die Musterzulassung durch den DAeC erhalten.

Pioneer 300 Kite zugelassen

Die Pioneer 300 Kite mit Festfahrwerk hat die UL-Musterzulassung erhalten. Foto: Alpi Aviation  

 

Der sportliche Holztiefdecker aus Norditalien war bisher ausschließlich mit Einziehfahrwerk erhältlich. Die jetzt zugelassene „Kite“ verzichtet auf diese Technik. Die Spurbreite ihres starren Fahrwerks ist um einen halben Meter gewachsen. Das Bugrad hat sich bereits bei den bisherigen Modellen bewährt. Das Flugzeug soll sich insbesondere für Vereine eignen, die ein schnelles, vergleichsweise leichtes Flugzeug mit Schleppqualitäten suchen. Die Reisegeschwindigkeit beträgt 230 km/h. Los geht’s bei rund 80000 Euro. Benannt ist die „Kite“ übrigens nach der Greifvogelgattung der Milane.



Weitere interessante Inhalte
In Stadtlohn und Damme Neuer Vertrieb für Alpi Aviation

19.01.2015 - Die italienische Flugzeughersteller Alpi Aviation hat einen neuen Vertriebspartner. Die Pioneer Aircraft GmbH (Stadtlohn) kümmert sich gemeinsam mit Flugtechnik Damme um die Belange der Kunden. … weiter

AERO 2016 Ultraleichter Turbinenhubschrauber

21.04.2016 - Der italienische Hersteller Alpi Aviation hat an dem deutschen Erprobungsprogramm für ultraleichte Hubschrauber erfolgreich teilgenommen. … weiter

Auszeichnung Red-Dot-Design-Award geht an AutoGyro

25.07.2018 - Kein anderer Tragschrauber hat sich in den letzten Jahren besser verkauft als der MTOsport. Grund für diese Popularität könnte das ansprechende Design sein, hat das Modell doch vor kurzem den … weiter

Daniel Scharfenberger steigt ein ScaleWings mit neuem Investor

16.07.2018 - Mit einem neuen Investor an Bord möchte der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings die Produktion der SW-51 Mustang schneller als geplant hochfahren. … weiter

8. ulForum.de Treffen am 18./19. August 2018 UL-Piloten treffen sich in Oerlinghausen

11.07.2018 - Andere Piloten kennenlernen, neue Ultraleichtflugzeuge entdecken und fliegerische Erfahrungen austauschen: Diese Möglichkeiten bietet das 8. ulForum.de-Treffen am 18. und 19. August 2018 in … weiter


aerokurier 08/2018

aerokurier
08/2018
25.07.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Jak-110: Die Geschichte eines komplett verrückten Projekts
- Reportage: Zoute Air Trophy
- Motorflug: 50 Jahre Piper Germany
- Segelflug: Wie fliegt der Ventus 3M?