19.08.2014
aerokurier

FAI-UL- und Motorschirm-Weltmeisterschaft in UngarnLicht und Schatten

Mit mehreren Dreiachsern und fünf Motorschirmen in Matkopuszta, Ungarn, war die deutsche Nationalmannschaft bei der UL-Weltmeisterschaft so gut vertreten wie schon lange nicht. Die Ergebnisse sind allerdings durchwachsen.

Gruppenfoto UL-Weltmeisterschaft 2014

Teilnehmer aus aller Herren Länder waren bei der WM am Start. Foto und Copyright: Wolfgang Lintl  

 

Ulrich Nübeling, vor einem Jahr bei der Europameisterschaft noch auf Platz zwei, reiste vorzeitig ab, weil ein technischer und nicht behebbarer Defekt an seinem Einsitzer nach der ersten Aufgabe die weitere Teilnahme unmöglich machte. Herbert Lehner und Tochter Anna im Tragschrauber, Neulinge im internationalen Wettbewerbsgeschäft, kamen auf den siebten und damit letzten Platz. Reinhold und Ruth Rieger in der C42 belegten Platz 18 von 22 Teilnehmern. Victor Wykliky/ Sven Harsch konnten sich wieder auf einen zehn Platz bei den insgesamt 20 Trikes vorfliegen.

Die deutschen Motorschirmflieger hatten in einem viel größeren Feld zu kämpfen: Armin Appel landete auf Rang 19, Michael Sekler auf Rang 43 von 60 Teilnehmern. Bei den einsitzigen Motorschirmtrikes belegte Richard Krüger-Sprengel Rang 18 von 19, bei den Doppelsitzern kam das Team Hicken/Birken auf Platz 6 von 12.

Kritik gab es an der Organisation der Meisterschaft, die insgesamt als unbefriedigend eingestuft wurde.

Mehr zum Thema:
Wolfgang Lintl/pat


Weitere interessante Inhalte
UL-Zulassungsstatistik 2017 Dynamic landet auf Platz 1

30.01.2018 - Die Dynamic von Aerospool schaffte es im vergangenen Jahr an die Spitze der UL-Zulassungen. Insgesamt übten sich die Käufer aber in Zurückhaltung. … weiter

UL-Auflastung Der Weg für 600 Kilogramm ist frei

26.01.2018 - Nach zähem Ringen auf EU-Ebene ist die Gewichtserhöhung für Ultraleichtflugzeuge auf 600 Kilogramm so gut wie beschlossen. Neue Bauvorschriften sind bereits auf dem Weg, die Abstimmung im Parlament … weiter

Pilot Report Rotorvox C2A

26.01.2018 - Ein seltenes Exemplar ist er – und ein exotisches noch dazu – der C2A von Rotorvox. aerokurier-Autor Toni Ganzmann hatte die Gelegenheit, mit dem außergewöhnlichen Tragschrauber in die Luft zu gehen. … weiter

Praxis-Training Fliegerisch fit durch Airwork

24.01.2018 - Airwork ist fester Bestandteil von Grundausbildung, Prüfungsflügen und vielen Auffrischungsschulungen. Mit Übungen wie Steig- und Sinkflügen, Steilkurven und der Annäherung an überzogene Flugzustände … weiter

EAA Airventure 2018 Flugshow mit hochkarätiger Besetzung

23.01.2018 - Noch gut ein halbes Jahr dauert es bis zum AirVenture 2018, doch die Vorbereitungen laufen schon jetzt auf Hochtouren: Vor einigen Tagen hat die EAA die Teilnahme von vielen renommierten Piloten … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt