19.09.2013
aerokurier

Fly-in in Pullman CityULs landen im Wilden Westen

Auf dem UL-Gelände Hasselfelde im Harz, direkt an der Westernstadt Pullman City gelegen, trafen UL-Piloten auf waschechte Cowboys und Indianer. Eine nicht alltägliche und durchaus reizvolle Kombination.

Diese Premiere ist definitiv geglückt: Mehr als 20 Ultraleichtflugzeuge landeten bei nicht gerade optimalen Wetterbedingungen am vergangenen Wochenende zum ersten Fly-in am UL-Flugplatz Pullman City mitten im Harz. Mit dabei waren zum Beispiel historisch anmutende Doppeldecker Kiebitz oder Renegade, aber auch modernere Konstruktionen wie die Trial von Nando Groppo oder die P92 von Tecnam.

Das Zusammentreffen von Pferden und Eseln, Indianern und Cowboys mit UL-Besatzungen erwies sich als unterhaltsame Mischung mit der Gelegenheit für einmalige Fotoaufnahmen. Die Piloten nutzten das Treffen natürlich für einen Abstecher in die benachbarte Westernstadt und feierten am Abend bei Live-Musik.

Das noch recht neue UL-Gelände Pullman City Harz verfügt über eine 510 Meter lange Graspiste. Landegebühren werden nicht fällig, es gilt jedoch eine PPR-Regelung. Infos gibt's beim DULV.

Einen ausführlichen Bericht über den Flugplatz das Treffen lesen Sie in der aerokurier-Ausgabe 11/2013, die am 23. Oktober erscheint.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
DVLL Neue Verbandsflugzeuge

11.10.2017 - Der Deutsche Verband zur Förderung des Sports mit Leichten Luftsportgeräten rüstet auf: Die Anschaffung eines UL der 120-Kilogramm-Klasse vom Typ Swan ist bereits besiegelt, auch ein Segler mit … weiter

Digitale Prüfungsvorbereitung Update für UL-Theorie-Software

04.10.2017 - Tricky Applications hat das Lernprogramm für die UL-Theorie mit einem Update versehen. Die Software enthält jetzt die aktuellen Fragenkataloge von DAeC und DULV sowie kleinere Verbesserungen. … weiter

Erstflug in Husum Die Breezer Sport fliegt

28.09.2017 - Die Breezer Sport ist am 22. September in Husum zum Erstflug gestartet. Damit ist die Flugerprobung des sportlichen Ganzmetall-Tiefdeckers aus Schleswig-Holstein angelaufen. … weiter

Zustimmung auf europäischer Ebene UL-Auflastung: Wichtiger Schritt auf dem Weg zu 600 kg MTOW

27.09.2017 - Das Europäische Parlament und der Europäische Rat haben der Erhöhung des maximalen Anfluggewichts für ULs auf 600 kg zugestimmt. Ein Durchbruch ist dieser Schritt jedoch noch nicht. … weiter

Flächen, Trikes und drei Rotoren Ultraleicht DM 2017 in Goch

02.09.2017 - Als Neuling unter die ersten Zehn einer Deutschen Meisterschaft zu kommen, dürfte wohl in kaum einer Sportart möglich sein. Dass es im Ultraleicht-Flugsport machbar ist, zeigte die DM im Juni in Goch. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt