02.03.2015
aerokurier

Am PC für die Prüfung lernenUpdate für UL-Theorie Lernprogramm

Für das UL-Theorie Lernprogramm steht ein Update bereit: Version 6.1 beinhaltet die aktuellen Fragen rund um SERA (Standardised European Rules of the Air).

Eurostar_1 Bild Galerie

Vor dem Flugschein steht das Lernen - das UL-Theorie-Lernprogramm soll dabei helfen. Foto und Copyright: Holland-Moritz  

 

Die Ende 2014 in Kraft getretenen europäischen Luftverkehrsregeln SERA haben auch in den Fragenkatalog für die UL-Theorieprüfung Einzug gehalten. Die Anpassungen in den Bereichen Luftrecht und Flugfunk hat Programmierer Thomasz Szestowicki (Tricky Applications) jetzt in sein UL-Theorie Lernprogramm eingepflegt. Flugschüler haben die Möglichkeit, sich mit dem Frage-Antwort-Programm auf die Prüfung vorzubereiten. Bestandskunden erhalten die neue Version kostenlos auf ul-theorie.de. Vor der Neuinstallation sollte die alte Version deinstalliert werden. Neukunden zahlen für die Software 28 Euro. Das Programm kann zehn Tage lang kostenlos mit Fragen aus dem Bereich Flugfunk getestet werden.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Daniel Scharfenberger steigt ein ScaleWings mit neuem Investor

16.07.2018 - Mit einem neuen Investor an Bord möchte der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings die Produktion der SW-51 Mustang schneller als geplant hochfahren. … weiter

8. ulForum.de Treffen am 18./19. August 2018 UL-Piloten treffen sich in Oerlinghausen

11.07.2018 - Andere Piloten kennenlernen, neue Ultraleichtflugzeuge entdecken und fliegerische Erfahrungen austauschen: Diese Möglichkeiten bietet das 8. ulForum.de-Treffen am 18. und 19. August 2018 in … weiter

Unfall in Finnland Atol stürzt bei Testflug in den Wald

10.07.2018 - Der Prototyp des finnischen Amphibiums Atol 650 LSA ist bei einem Probeflug in einen Wald gestürzt. Die beiden Piloten überlebten, erlitten aber Verbrennungen. Die Unfallursache ist bereits bekannt. … weiter

Trockene Wetterlage Waldbrände aus dem Cockpit erkennen

09.07.2018 - Piloten des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz sind angesichts der anhaltend trockenen Wetterlage aufgerufen, als fliegende Feuermelder unterwegs zu sein. Es gilt, Brände frühzeitig zu erkennen und zu … weiter

BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb