17.06.2014
aerokurier

Mit dem Trike um die WeltWeltumrunder im WM-Fieber

Seit Juli 2012 sind Doreen Kröber und Andreas Zmuda mit ihrem Trike in der Welt unterwegs. Bis Frühjahr 2018 wollen sie mit dem ultraleichten Fluggerät die Welt umrunden. Derzeit verweilen die beiden Piloten in Brasilien und sind im Fußballfieber.

Doreen Kröber und Andreas Zmuda fliegen mit dem Trike um die Welt.

Doreen Kröber und Andreas Zmuda fliegen mit dem Trike um die Welt. Foto und Copyright: Zmuda/Kröber  

 

IN DIESEM ARTIKEL

In ihrer Heimat Berlin haben die Globetrotter alles aufgegeben, um mit ihrem Trike in den nächsten Jahren 160.000 Kilometer zurückzulegen und 74 Länder auf fünf Kontinenten zu besuchen. Dabei wollen Doreen Kröber und Andreas Zmuda sieben Weltrekorde aufstellen, unter anderem für die längsten Flüge mit dem Trike nach Zeit und Kilometern.

Pünktlich zur Fußball-Weltemeisterschaft sind Doreen Kröber und Andreas Zmuda nun in Brasilien angekommen, wo sie sich eine fliegerische Pause genehmigen, um die deutsche Nationalmannschaft zu unterstützen. „Wir sind über die spektakulären Iguaza-Wasserfälle im Grenzgebiet zu Argentien und Paraguay nach Brasilien eingeflogen“, meldet Andreas Zamunda in die Heimat. Während des Turniers hält sich das Pilotenduo in Paraty auf, einer Stadt an der Ostküste zwischen Sao Paulo und Rio de Janeiro. Ziel ist es natürlich, das Endspiel (mit hoffentlich deutscher Teilnahme) am 13. Juli zu verfolgen.


WEITER ZU SEITE 2: Dreharbeiten in Rio de Janeiro für einen geplanten Film

1 | 2 |     
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Einblick in die wichtigsten Policen Luftfahrtversicherungen

13.12.2017 - Das Fliegen birgt trotz hoher Standards mehr Risiken als andere Hobbys. Damit Piloten im Ernstfall richtig abgesichert sind, geben wir in einer kleinen Serie einen Einblick in die wichtigsten Policen. … weiter

Pilot Report Pipistrel Virus SW 121 LSA

08.12.2017 - Zweisitzer mit ordentlicher Performance gibt es im UL-Segment inzwischen einige. Will man aber auch Zuladung, führt kaum ein Weg am LSA vorbei. Mit der Virus SW 121 LSA bietet Pipistrel das richtige … weiter

Tochterfirma gegründet Pipstrel expandiert in China

07.12.2017 - Der slowenische Flugzeugbauer Pipistrel hat eine neue Firma in China gegründet. In Jurong sollen die Muster Alpha Electro und Panthera Hybrid produziert werden. Das Projekt umfasst auch den Bau eines … weiter

Flight Design general aviation Ersatzteilgeschäft neu geordnet

04.12.2017 - Die Flight Design general aviation GmbH hat die Ersatzteilversorgung für den UL- und LSA-Zweisitzer CT neu aufgestellt. Mehr als 130 verschiedene Ersatzteile sind jetzt nach Angaben des Unternehmens … weiter

UL- und LSA: Unterschiede im Detail Die Dynamic wird erwachsen

01.12.2017 - Die Dynamic WT-9 hat von der EASA die Zulassung als europäisches LSA mit 600 kg MTOW erhalten. Doch wo liegen die Unterschiede zur Ultraleichtversion? Der Hersteller gibt Auskunft. … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt