21.12.2009
aerokurier

Skyranger bei PlusSupermarkt bietet jetzt Ultraleichtflugzeuge an

Ein Klick, und schon landet das persönliche Ultraleichtflugzeug sanft im Warenkorb. Noch ein Klick, und die dazugehörige Lizenz kann gleich mitbestellt werden.

Skyranger bei Plus

Der Screenshot beweist: Der Discounter Plus steigt in den Handel mit Flugzeugen ein.  

 

Ein Aprilscherz zur falschen Jahreszeit? Keineswegs. Der Onlineshop des Lebensmittel-Discounters Plus bietet jetzt in Kooperation mit der Flugschule FUL Eisenach den Skyranger samt einer Ausbildung zum UL-Piloten zum Kauf an. Knapp 40000 Euro kostet der Rohr-Tuch-Schulterdecker flugfertig, Bausätze gibt es bereits ab 35000 Euro. Ausgestattet sind die ULs mit Funkgerät, Rettungssystem und Transponder. Bis zu 6000 Euro gegenüber dem regulären Preis sollen sich so sparen lassen. Die Flugausbildung auf dem eigenen UL in Eisenach kostet 2000 Euro, 4500 Euro sind fällig, wenn auf einem gecharterten UL geflogen wird.




aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt