10.03.2014
aerokurier

Summer AirCamp 2014 in SpanienFliegerparadies für Kids

Jugendliche aus zahlreichen Ländern treffen sich im Juli 2014 im spanischen Castellon zum Summer AirCamp. Die Teilnehmer werden die Luftfahrt in vielen Facetten erleben – und dürfen selbst abheben.

Mit dem Summer AirCamp 2014 möchte der Initiator, Yago M. Osset, jungen Menschen das Fliegen näher bringen. Teilnehmen dürfen Jugendliche ab 14 Jahren aus aller Welt. Die 14 und 15-Jährigen nehmen am Eagle Wings Program teil, die älteren ab 16 Jahre am Rocket Wings Program. Im Camp wird Englisch gesprochen.

Die jüngeren Teilnehmer werden an die technischen Aspekte des Fliegens herangeführt, bauen ferngesteuerte Flugmodelle und fliegen im Simulator. Auch im Rocket Wings Program werden die technischen Grundlagen des Fliegens vermittelt. Außerdem sammeln die Jugendlichen mit Ultraleichtflugzeugen erste fliegerische Erfahrungen, begleitet von erfahrenen Lehrern. Der Bau eines ultraleichten Skyrangers steht ebenfalls auf dem Programm. Wer mag, kann sogar einen Fallschirmsprung wagen.

Summer AirCamp 2014 Logo

Das Logo des Sommercamps. Foto und Copyright: Summer AirCamp  

 

Zwei Wochen dauert das Summer AirCamp 2014, das im Juli am Flugplatz Castellon, LECN, gleich zweimal hintereinander über die Bühne gehen wird. Der Flugplatz liegt direkt am Meer, die Umgebung ist touristisch attraktiv. Betreiber des Platzes ist der Castellon Aeroclub.

Yago M. Osset ist Pilot, Unternehmer und selbst Vater von drei Kindern. Ihm stehen weitere erfahrene Fluglehrer zur Seite.

Preise und Kontaktdaten gibt es unter: http://www.summeraircamp.com

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL aus Italien Aerospace präsentiert freitragenden UL-Hochdecker

18.04.2018 - Die Aerospace s. r. l. aus dem süditalienischen Corigliano hat auf der Messe einen neuen freitragenden UL-Hochdecker vorgestellt. Im Leichtflugzeugbau verfügt die Firma bereits über jahrelange … weiter

AutoGyro erhält Designpreis Red Dot Award für den MTOsport

12.04.2018 - Der offene Tragschrauber MTOsport hat den Red Dot Award erhalten. Zuletzt erhielt der Hildesheimer Hersteller AutoGyro diese Auszeichnung im Jahr 2012 für den Cavalon. … weiter

Fliegendes Auge Luftüberwachung mit der TrixyEye

23.02.2018 - Bleibt die Luftüberwachung weiterhin eine Domäne der Hubschrauber? Toni Ganzmann ist überzeugt, dass der TrixyEye eine ernst zu nehmende Konkurrenz ist. … weiter

Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb