01.09.2014
aerokurier

120-kg-KlasseSong fliegt jetzt elektrisch

Der ultraleichte Motorsegler Song fliegt jetzt elektrisch. Testpilot Wolfgang Zankl ist mit dem 120-kg-Leichtgewicht am Flugplatz Wildberg im Allgäu zu einem überaus erfolgreichen Erstflug gestartet.

UL-Motorsegler Song fliegt elektrisch Erstflug

Der Song startet jetzt elektrisch! Foto und Copyright: Ruedi Homberger  

 

Importeur Eduard van de Kraats ist mit den Resultaten des Erstflugs überaus zufrieden. Mit 120 Meter Startrollstrecke bei nassem Gras und einem Anfangssteigen von 2,7 m/s wurden die Erwartungen mehr als erfüllt. Die errechnete Flugzeit liegt bei eineinhalb Stunden, was jedoch noch verifiziert werden muss. Rund 70 Stunden wird die Flugerprobung des Song in Anspruch nehmen, dann soll die Vermarktung starten.

Das Ingenieur-Büro von Wolfgang Zankl, Best Composites, aus Friedrichshafen war federführend bei der Realisierung des Elektroantriebs. Herzstück ist ein 13,5 kW starker Elektromotor, der seine Energie aus einem 116 Ah starken Akkupack bezieht. Der Klapp-Propeller garantiert auch gute Segelflugeigenschaften.

In der aerokurier-Ausgabe August 2014 haben wir das 120-kg-UL des tschechischen Herstellers Gramex in einem Pilot Report ausführlich vorgestellt. Ein Kritikpunkt dabei war der Baily-Motor, der zwar sparsam, aber nicht sonderlich laufruhig ist. Schon damals kündigte Edy van de Kraats den Elektroantrieb an, der rund 5000 Euro Aufpreis kosten soll. Die Basisversion steht mit 38.000 Euro in der Preisliste. Mit dem Polini Thor 200 wird künftig auch ein alternativer Verbrennungsmotor ins Programm aufgenommen.

Download: Pilot Report Song 120

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Tödlicher Unfall in Florida Update: Baseball-Star verunglückt mit ICON A5

08.11.2017 - Der ehemalige US-amerikanische Baseballspieler Roy Halladay ist mit seiner ICON A5 im Golf von Mexiko tödlich verunglückt. Es ist der dritte Zwischenfall mit einer ICON A5 in diesem Jahr. Update: … weiter

Flugerprobung Breezer Sport auf gutem Kurs

07.11.2017 - Das Team von Breezer Aircraft ist mit der Flugerprobung der Breezer Sport zufrieden. Bisher erfüllt der neue Ganzmetall-Tiefdecker alle Erwartungen. Dennoch gibt es Raum für Optimierungen. … weiter

Fly-in Eigenbauer-Treffen in Vichy 2017

03.11.2017 - 170 Crews kamen zu Frankreichs beliebtestem Fly-in, dem Treffen der Selbstbauvereinigung RSA in Vichy. Viele von ihnen starteten schon am Samstagnachmittag wieder in Richtung Heimat. Just in time – … weiter

Projektbericht UL-Tiefdecker Breezer-Sport: Nordfriesischer Leistungssportler

01.11.2017 - Neuer Flügel, Einziehfahrwerk und viele Änderungen, die weit übers Detail hinausgehen: Die neue Breezer Sport möchte ins Segment der schnellen UL-Tiefdecker vorstoßen. In Lübeck stellte Breezer … weiter

Download Übersicht Pilotenlizenzen

26.10.2017 - Es ist nicht immer einfach, den Überblick im deutschen Lizenzdschungel der Pilotenlizenzen zu behalten. Die aerokurier-Redaktion hat daher alle relevanten Informationen zur SPL(UL), SPL, PPL(A), … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 11/2017

aerokurier
11/2017
25.10.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Schöngleina im Oldtimer-Fieber
- Pilot Report: Pipistrel Virus SW 121
- Jan Hagmann gewinnt Young Pilot Award
- Reportage: Flugbetrieb auf dem Eis
- Segelflug-EM in Lasham

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt