24.04.2013
aerokurier

Skyleader 400: Neuer Ganzmetaller aus Tschechien

Der tschechische Hersteller Jihlavan rundet sein Angebot ab. Die Skyleader 400 soll mit neuem Design sportliche Akzente setzen.

Die jüngste Version des ultraleichten Ganzmetall-Tiefdeckers basiert auf der Skyleader 200, besitzt jedoch eine sportlichere Optik. Technisch sind die beiden Flugzeuge eng verwandt, so dass noch im Laufe des Jahres die ergänzende Musterzulassung vorliegen soll.

Die Skyleader 400 bringt es wie ihre Schwester auf knapp 220 km/h Reisegeschwindigkeit und hat ebenfalls eine VNE von 260 km/h. Die Skyleader 400 besitzt eine um 70 cm auf 9,20 m gekürzte Spannweite. Auch der 6,40 m lange Rumpf wurde um 60 cm gekürzt. Nahezu unverändert ist das Platzangebot in der 1,15 m breiten Kabine, die jetzt mit Flügeltüren ausgestattet ist.

Ihren Ursprung hat die Skyleader-Linie in der Kappa. Deutschland-Vertreter ist Isar Aviation aus Landshut.



Weitere interessante Inhalte
Junge Crew aus Indien auf helfender Mission Weltumrundung mit Frauenpower

06.09.2018 - Zwei junge Pilotinnen aus Indien haben sich mit einer ultraleichten Sinus von Pipistrel auf den Weg gemacht, um die Welt zu umrunden. … weiter

Erfolg bei der UL-Weltmeisterschaft in Ungarn Silbermedaille für Ulrich Nübling

29.08.2018 - Ein kleines, aber erfolgreiches deutsches Team war zur Weltmeisterschaft der Ultraleichtpiloten ins ungarische Nagykanizsa gereist – und kam mit einer Silbermedaille in der Klasse der einsitzigen … weiter

600-Kilogramm-ULs EASA veröffentlicht neue Basic Regulation

24.08.2018 - Die EASA hat die Neufassung der Basic Regulation veröffentlicht. Damit ist der Weg für 600-Kilogramm-ULs frei. … weiter

Auszeichnung Red-Dot-Design-Award geht an AutoGyro

25.07.2018 - Kein anderer Tragschrauber hat sich in den letzten Jahren besser verkauft als der MTOsport. Grund für diese Popularität könnte das ansprechende Design sein, hat das Modell doch vor kurzem den … weiter

Daniel Scharfenberger steigt ein ScaleWings mit neuem Investor

16.07.2018 - Mit einem neuen Investor an Bord möchte der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings die Produktion der SW-51 Mustang schneller als geplant hochfahren. … weiter


aerokurier 09/2018

aerokurier
09/2018
22.08.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Viper SD-4: Echo oder Ultraleicht?
- Praxis: Landung im zweiten Versuch
- Segelflug: Jubiläum auf dem Klippeneck
- AirLeben: Hanno Fischer und die RW-3 Multoplane
- Special: 24 Seiten Helikopter Special