15.03.2013
aerokurier

Sam LS hebt zum Erstflug ab

Ein brandneues LSA mit ganz eigener Note ist jetzt in Kanada zum Erstflug gestartet. 21 Minuten war Sam LS in der Luft – lange genug, um einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen.

Testpilot Raphael Langumier war vom Handling und den Flugleistungen des Ganzmetall-Tiefdeckers überaus angetan. Während des Erstflugs vom Flugplatz Lachute nahe Montréal aus bewegte er das Flugzeug in eng gesteckten Grenzen. 30 Grad Schräglage, Geradeausflug und sanfte Manöver standen auf dem Programm. „Wir müssen noch sehr viel mehr testen, aber das Flugzeug verhält sich bisher so wie wir es erwartet hatten.“

Auch Firmenchef Thierry Zibi lobte das Flugzeug: „Wir sind nicht mit maximalem Abfluggewicht gestartet. Deshalb hatten wir ein ausgesprochen sportliches Anfangssteigen von nahezu 1300 ft/min.“ Mit dem Propeller in Startstellung wurden 127 mph erreicht, was etwa 110 kts entspricht.

Sam LS ist ein LSA-Tandemsitzer in eigenständigem Retro-Outfit. Für den Antrieb sorgt der Rotax 912 S (74 kW/100 PS) im Zusammenspiel mit einem am Boden einstellbaren Sensenich-Propeller. Die Struktur ist für Lasten bis zu 7,9 g ausgelegt. Knapp 600 kg MTOW stehen 376 kg Leermasse gegenüber. Dynon Avionics steuert die Instrumente bei.
Der Hersteller, Sam Aircraft, bietet das Flugzeug in verschiedenen Konfigurationen an, unter anderem mit Bug- oder Spornrad. Geplant ist für 2014 unter auch eine STOL-Version für möglichst kurze Start- und Landestrecken. Kits sind ebenfalls erhältlich, erste Auslieferungen sollen noch 2013 erfolgen. Der Einstiegspreis für eine flugfertige Sam LS liegt bei 135000 Dollar ab Werk. Eine europäische LSA-Zulassung liegt derzeit freilich nicht vor.



Weitere interessante Inhalte
Tödlicher Unfall in Florida Update: Baseball-Star verunglückt mit ICON A5

08.11.2017 - Der ehemalige US-amerikanische Baseballspieler Roy Halladay ist mit seiner ICON A5 im Golf von Mexiko tödlich verunglückt. Es ist der dritte Zwischenfall mit einer ICON A5 in diesem Jahr. Update: … weiter

Flugerprobung Breezer Sport auf gutem Kurs

07.11.2017 - Das Team von Breezer Aircraft ist mit der Flugerprobung der Breezer Sport zufrieden. Bisher erfüllt der neue Ganzmetall-Tiefdecker alle Erwartungen. Dennoch gibt es Raum für Optimierungen. … weiter

Fly-in Eigenbauer-Treffen in Vichy 2017

03.11.2017 - 170 Crews kamen zu Frankreichs beliebtestem Fly-in, dem Treffen der Selbstbauvereinigung RSA in Vichy. Viele von ihnen starteten schon am Samstagnachmittag wieder in Richtung Heimat. Just in time – … weiter

Projektbericht UL-Tiefdecker Breezer-Sport: Nordfriesischer Leistungssportler

01.11.2017 - Neuer Flügel, Einziehfahrwerk und viele Änderungen, die weit übers Detail hinausgehen: Die neue Breezer Sport möchte ins Segment der schnellen UL-Tiefdecker vorstoßen. In Lübeck stellte Breezer … weiter

Download Übersicht Pilotenlizenzen

26.10.2017 - Es ist nicht immer einfach, den Überblick im deutschen Lizenzdschungel der Pilotenlizenzen zu behalten. Die aerokurier-Redaktion hat daher alle relevanten Informationen zur SPL(UL), SPL, PPL(A), … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 11/2017

aerokurier
11/2017
25.10.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Schöngleina im Oldtimer-Fieber
- Pilot Report: Pipistrel Virus SW 121
- Jan Hagmann gewinnt Young Pilot Award
- Reportage: Flugbetrieb auf dem Eis
- Segelflug-EM in Lasham

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt