15.03.2013
aerokurier

Sam LS hebt zum Erstflug ab

Ein brandneues LSA mit ganz eigener Note ist jetzt in Kanada zum Erstflug gestartet. 21 Minuten war Sam LS in der Luft – lange genug, um einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen.

Testpilot Raphael Langumier war vom Handling und den Flugleistungen des Ganzmetall-Tiefdeckers überaus angetan. Während des Erstflugs vom Flugplatz Lachute nahe Montréal aus bewegte er das Flugzeug in eng gesteckten Grenzen. 30 Grad Schräglage, Geradeausflug und sanfte Manöver standen auf dem Programm. „Wir müssen noch sehr viel mehr testen, aber das Flugzeug verhält sich bisher so wie wir es erwartet hatten.“

Auch Firmenchef Thierry Zibi lobte das Flugzeug: „Wir sind nicht mit maximalem Abfluggewicht gestartet. Deshalb hatten wir ein ausgesprochen sportliches Anfangssteigen von nahezu 1300 ft/min.“ Mit dem Propeller in Startstellung wurden 127 mph erreicht, was etwa 110 kts entspricht.

Sam LS ist ein LSA-Tandemsitzer in eigenständigem Retro-Outfit. Für den Antrieb sorgt der Rotax 912 S (74 kW/100 PS) im Zusammenspiel mit einem am Boden einstellbaren Sensenich-Propeller. Die Struktur ist für Lasten bis zu 7,9 g ausgelegt. Knapp 600 kg MTOW stehen 376 kg Leermasse gegenüber. Dynon Avionics steuert die Instrumente bei.
Der Hersteller, Sam Aircraft, bietet das Flugzeug in verschiedenen Konfigurationen an, unter anderem mit Bug- oder Spornrad. Geplant ist für 2014 unter auch eine STOL-Version für möglichst kurze Start- und Landestrecken. Kits sind ebenfalls erhältlich, erste Auslieferungen sollen noch 2013 erfolgen. Der Einstiegspreis für eine flugfertige Sam LS liegt bei 135000 Dollar ab Werk. Eine europäische LSA-Zulassung liegt derzeit freilich nicht vor.



Weitere interessante Inhalte
AERO 2018: Neues UL aus Italien Aerospace präsentiert freitragenden UL-Hochdecker

18.04.2018 - Die Aerospace s. r. l. aus dem süditalienischen Corigliano hat auf der Messe einen neuen freitragenden UL-Hochdecker vorgestellt. Im Leichtflugzeugbau verfügt die Firma bereits über jahrelange … weiter

AutoGyro erhält Designpreis Red Dot Award für den MTOsport

12.04.2018 - Der offene Tragschrauber MTOsport hat den Red Dot Award erhalten. Zuletzt erhielt der Hildesheimer Hersteller AutoGyro diese Auszeichnung im Jahr 2012 für den Cavalon. … weiter

Fliegendes Auge Luftüberwachung mit der TrixyEye

23.02.2018 - Bleibt die Luftüberwachung weiterhin eine Domäne der Hubschrauber? Toni Ganzmann ist überzeugt, dass der TrixyEye eine ernst zu nehmende Konkurrenz ist. … weiter

Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter

UL-Zulassungsstatistik 2017 Dynamic landet auf Platz 1

30.01.2018 - Die Dynamic von Aerospool schaffte es im vergangenen Jahr an die Spitze der UL-Zulassungen. Insgesamt übten sich die Käufer aber in Zurückhaltung. … weiter


aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt