27.02.2015
aerokurier

Austausch angeordnetRotax löst das Schwimmer-Problem

Die Probleme mit defekten Schwimmern bei der Rotax-912-Reihe sind gelöst: BRP-Powertrain hat ein Service Bulletin veröffentlicht, das den Austausch defekter Schwimmer anordnet.

Rotax 912 S Schwimmer Seitenansicht des Motors

Das 912er Problem ist gelöst: BRP-Powetrain ordnet den Austausch der betroffenen Schwimmer an. Foto und Copyright: Christian Böhm  

 

Das Problem hielt die Rotax-912/914-Eigner seit Herbst 2014 in Atem. Vergaserschwimmer konnten sich mit Benzin vollsaugen und so ihre regulierende Funktion nicht mehr erfüllen. Daraus resultierten Probleme beim Motorlauf bis hin zu überlaufenden Vergasern.

Rotax 912 Schwimmerkammer Schwimmer

Schwimmer, die ab Mitte 2012 zum Einsatz kamen, können sich mit Benzin vollsaugen. Foto und Copyright: Christian Böhm  

 

BRP-Powertrain hat sich für die Lösung des Problems vergleichsweise lange Zeit gelassen. Zwar war recht bald klar, dass Teile betroffen waren, die ab Mitte 2012 verbaut wurden, doch es galt, in Zusammenarbeit mit den Zulieferern die aktuelle Produktion von Schwimmern umzustellen und einwandfreie Ware herzustellen. Rotax-Halter, deren Motoren unter die betroffene Serie fielen, waren in einem Service Bulletin (SB) angehalten, die Vergaser alle 25 Betriebsstunden oder spätestens alle 60 Tage zu kontrollieren.

Jetzt hat der Hersteller ein neues SB veröffentlicht, das den Austausch der Schwimmer vorschreibt. Es werden nun bei betroffenen Motoren die alten Schwimmer gegen neue ersetzt.

SB für zertifizierte Motoren: http://www.flyrotax.com/portaldata/5/dokus/d06008.pdf
SB für UL-Motoren: http://www.flyrotax.com/portaldata/5/dokus/d06010.pdf

Das alte SB wurde revidiert und räumt eine Übergangsfrist bis zum 31. März ein:
SB für UL-Motoren: http://www.flyrotax.com/portaldata/5/dokus/d06062.pdf
SB für zertifizierte Motoren: http://www.flyrotax.com/portaldata/5/dokus/d06060.pdf

Einen ausführlichen Bericht zum Thema lesen Sie in der Ausgabe aerokurier 3/2015, die seit dem 25. Februar am Kiosk erhältlich ist.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Auszeichnung Red-Dot-Design-Award geht an AutoGyro

25.07.2018 - Kein anderer Tragschrauber hat sich in den letzten Jahren besser verkauft als der MTOsport. Grund für diese Popularität könnte das ansprechende Design sein, hat das Modell doch vor kurzem den … weiter

Daniel Scharfenberger steigt ein ScaleWings mit neuem Investor

16.07.2018 - Mit einem neuen Investor an Bord möchte der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings die Produktion der SW-51 Mustang schneller als geplant hochfahren. … weiter

8. ulForum.de Treffen am 18./19. August 2018 UL-Piloten treffen sich in Oerlinghausen

11.07.2018 - Andere Piloten kennenlernen, neue Ultraleichtflugzeuge entdecken und fliegerische Erfahrungen austauschen: Diese Möglichkeiten bietet das 8. ulForum.de-Treffen am 18. und 19. August 2018 in … weiter

Unfall in Finnland Atol stürzt bei Testflug in den Wald

10.07.2018 - Der Prototyp des finnischen Amphibiums Atol 650 LSA ist bei einem Probeflug in einen Wald gestürzt. Die beiden Piloten überlebten, erlitten aber Verbrennungen. Die Unfallursache ist bereits bekannt. … weiter

Trockene Wetterlage Waldbrände aus dem Cockpit erkennen

09.07.2018 - Piloten des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz sind angesichts der anhaltend trockenen Wetterlage aufgerufen, als fliegende Feuermelder unterwegs zu sein. Es gilt, Brände frühzeitig zu erkennen und zu … weiter


aerokurier 08/2018

aerokurier
08/2018
25.07.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Jak-110: Die Geschichte eines komplett verrückten Projekts
- Reportage: Zoute Air Trophy
- Motorflug: 50 Jahre Piper Germany
- Segelflug: Wie fliegt der Ventus 3M?