13.06.2014
aerokurier

Rotax 912: 25 Jahre, 50.000 MotorenDoppeltes Jubiläum

50.000 Motoren der Rotax-912-Reihe in 25 Jahren: Der Hersteller BRP-Powertrain feierte dieses Doppeljubiläum mit einem internationalen Fly-in im österreichischen Wels.

Rotax Fly-in 2014 Gruppenfoto Jubiläumsmotor

Christian Mundigler (Key Account Manager Rotax Aircraft Engine Sales), Viktor Sigl (Landtagspräsident Oberösterreich), Francois Tremblay (Director Rotax Aircraft Engines, BRP-Powertrain) und Marc Becker (Manager Aircraft Business, BRP-Powertrain) freuen sich über das Jubiläum. Foto und Copyright: BRP-Powertrain  

 

Nummer 50.000 ist – wie sollte es anders sein – ein Rotax 912 iS Sport. So heißt der jüngste Spross des Flugmotors in der Einspritzerversion, vorgestellt vor wenigen Wochen beim Sun ‘n Fun und auf der AERO. Bald wird der Jubiläumsmotor seine Reise nach Südafrika antreten – doch zuvor galt es, diesen einen Motor und damit das ganze Unternehmen BRP-Powertrain (Bombardier Recreational Products) gebührend zu feiern. Vor 25 Jahren kam der Rotax 912 auf den Markt.

Kunden, Piloten und das BRP-Team feierten diese Leistungen am Flugplatz des Fliegerclubs Weiße Möwe in Wels. Bei einer Tour durchs Werk im benachbarten Gunskirchen durften die Gäste einen Blick hinter die Kulissen von BRP-Powertrain werfen. Dort bekamen sie einen Einblick in die moderne Motorenfertigung des international aufgestellten Konzerns.

Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch gab‘s am Flugplatz Wels. 160 Gäste aus 20 Ländern waren gekommen – viele von ihnen mit dem eigenen Flugzeug. Bei Demoflügen konnten die Gäste den Rotax 912 iS Sport selbst erleben. Einige Hersteller nutzten das Fly-in, um Kontakte zu potenziellen Kunden zu knüpfen.

Lesen Sie die ganze Geschichte in der Juli-Ausgabe des aerokurier, die am 21. Juni erscheint.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Tödlicher Unfall in Florida Update: Baseball-Star verunglückt mit ICON A5

08.11.2017 - Der ehemalige US-amerikanische Baseballspieler Roy Halladay ist mit seiner ICON A5 im Golf von Mexiko tödlich verunglückt. Es ist der dritte Zwischenfall mit einer ICON A5 in diesem Jahr. Update: … weiter

Flugerprobung Breezer Sport auf gutem Kurs

07.11.2017 - Das Team von Breezer Aircraft ist mit der Flugerprobung der Breezer Sport zufrieden. Bisher erfüllt der neue Ganzmetall-Tiefdecker alle Erwartungen. Dennoch gibt es Raum für Optimierungen. … weiter

Fly-in Eigenbauer-Treffen in Vichy 2017

03.11.2017 - 170 Crews kamen zu Frankreichs beliebtestem Fly-in, dem Treffen der Selbstbauvereinigung RSA in Vichy. Viele von ihnen starteten schon am Samstagnachmittag wieder in Richtung Heimat. Just in time – … weiter

Projektbericht UL-Tiefdecker Breezer-Sport: Nordfriesischer Leistungssportler

01.11.2017 - Neuer Flügel, Einziehfahrwerk und viele Änderungen, die weit übers Detail hinausgehen: Die neue Breezer Sport möchte ins Segment der schnellen UL-Tiefdecker vorstoßen. In Lübeck stellte Breezer … weiter

Oldtimer Flugtage Dorsten: „Hahnweidchen“ am Kanal

31.10.2017 - Anders als die Flugtage Dorsten ist das Oldtimertreffen auf der Hahnweide längst international bekannt. Doch auch das Oldtimer-Event im Westfälischen findet bereits seit mehr als 30 Jahren regelmäßig … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 11/2017

aerokurier
11/2017
25.10.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Schöngleina im Oldtimer-Fieber
- Pilot Report: Pipistrel Virus SW 121
- Jan Hagmann gewinnt Young Pilot Award
- Reportage: Flugbetrieb auf dem Eis
- Segelflug-EM in Lasham

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt