15.04.2015
aerokurier

AERO-Premiere der ExtraklasseRisen: Top-UL aus der Schweiz

Konstrukteur Alberto Porto hat seine Risen heute feierlich der Öffentlichkeit präsentiert. Es ist eines der Top-ULs auf der AERO.

AERO 2015 - UL Risen

Der Prototyp der Risen hat bereits eine ausgiebige Flugerprobung hinter sich. Foto und Copyright: Holland-Moritz  

 

Die Risen von Swiss Excellence Airplanes soll in allen Belangen Maßstäbe setzen. Nur das Beste vom Besten, verspricht Konstrukteur Alberto Porto, der seine Idealvorstellung eines Flugzeugs in die Tat umgesetzt hat. 

Versprochen werden mehr als 300 km/h Reisegeschwindigkeit und mehr als 7 m/s Steigen – dabei werkelt unter der Cowling ein Rotax 912 S mit den klassenüblichen 74 kW/100 PS. Um diese Eckdaten zu erreichen, hat Porto sämtliche Register gezogen. Das UL hat eine extrem flache Linie, ein widerstandsarmes V-Leitwerk und ein elektrisches Einziehfahrwerk. Der selbst entworfene Dreiblatt-Propeller ist Garant für kurze Startstrecken, bestes Steigen und flottes Reisen. Die Kabine ist äußerst komfortabel ausgestattet. Auch bei der Avionik wurde natürlich nicht gespart: Das SkyView Touch von Dynon dominiert das Panel. Konsequenter Einsatz von Kohlefaser-Sandwich soll eine UL-konforme Leermasse ermöglichen. 

Der Prototyp der Risen hat bereits eine ausgiebige Flugerprobung hinter sich. Auf der Messe ist jetzt zum ersten Mal die Serienversion zu sehen. Zurzeit arbeitet Swiss Excellence Airplanes am Aufbau einer Produktion in Lugano, Schweiz. Nicht nur in Sachen Technik, sondern auch beim Preis sichert sich die Risen einen Spitzenplatz in der UL-Klasse: 240.000 Euro plus Steuer kostet das fliegende Meisterstück.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Auszeichnung Red-Dot-Design-Award geht an AutoGyro

25.07.2018 - Kein anderer Tragschrauber hat sich in den letzten Jahren besser verkauft als der MTOsport. Grund für diese Popularität könnte das ansprechende Design sein, hat das Modell doch vor kurzem den … weiter

Daniel Scharfenberger steigt ein ScaleWings mit neuem Investor

16.07.2018 - Mit einem neuen Investor an Bord möchte der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings die Produktion der SW-51 Mustang schneller als geplant hochfahren. … weiter

8. ulForum.de Treffen am 18./19. August 2018 UL-Piloten treffen sich in Oerlinghausen

11.07.2018 - Andere Piloten kennenlernen, neue Ultraleichtflugzeuge entdecken und fliegerische Erfahrungen austauschen: Diese Möglichkeiten bietet das 8. ulForum.de-Treffen am 18. und 19. August 2018 in … weiter

Unfall in Finnland Atol stürzt bei Testflug in den Wald

10.07.2018 - Der Prototyp des finnischen Amphibiums Atol 650 LSA ist bei einem Probeflug in einen Wald gestürzt. Die beiden Piloten überlebten, erlitten aber Verbrennungen. Die Unfallursache ist bereits bekannt. … weiter

Trockene Wetterlage Waldbrände aus dem Cockpit erkennen

09.07.2018 - Piloten des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz sind angesichts der anhaltend trockenen Wetterlage aufgerufen, als fliegende Feuermelder unterwegs zu sein. Es gilt, Brände frühzeitig zu erkennen und zu … weiter


aerokurier 08/2018

aerokurier
08/2018
25.07.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Jak-110: Die Geschichte eines komplett verrückten Projekts
- Reportage: Zoute Air Trophy
- Motorflug: 50 Jahre Piper Germany
- Segelflug: Wie fliegt der Ventus 3M?