14.10.2014
Erschienen in: 10/ 2014 aerokurier

Download E-KioskPilot Report: Lightwing AC4 - Schweizer Wertarbeit

Zuwachs in der LSA-Klasse: Die AC4 der Schweizer Lightwing AG empfiehlt sich als sparsamer und sicherer Zweisitzer, angetrieben von der neuesten Rotax-Generation. Ab zu den Eidgenossen zum Probeflug!

AC4 Lightwing Air-to-Air

Ein Leichtflugzeug, hergestellt in der Schweiz. Die AC4 bietet sich als sparsamer Trainer an. Foto und Copyright: Christian Perret  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 10/2014

Ausgabe: 10/2014

Drei Jahre lang hat das Team der Schweizer Lightwing AG intensiv an der Zulassung der AC4 gearbeitet. 1300 Zeichnung dokumentieren das in übersichtlicher Rohr-Tuch-Bauweise gefertigte LSA-Flugzeug. Im Sommer 2014 war es dann endlich geschafft. Die EASA hat die Zulassungsurkunde ausgestellt.

Der aerokurier war zu Gast am Flugplatz Buochs, um dort eine Runde mit dem neuen Zweisitzer zu drehen. Welche Stärken das Flugzeug hat, aber auch was der Hersteller noch besser machen kann, lesen Sie in unserem Pilot Report.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter

Innovation aus Österreich ScaleWings plant neuen Hybridantrieb

24.09.2018 - Der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings plant einen nach eigenen Angaben nahezu ausfallsicheren Hybridmotor. Der neue Antrieb ist als Kombination aus zwei Verbrennungsmotoren und einen … weiter

Junge Crew aus Indien auf helfender Mission Weltumrundung mit Frauenpower

06.09.2018 - Zwei junge Pilotinnen aus Indien haben sich mit einer ultraleichten Sinus von Pipistrel auf den Weg gemacht, um die Welt zu umrunden. … weiter

Erfolg bei der UL-Weltmeisterschaft in Ungarn Silbermedaille für Ulrich Nübling

29.08.2018 - Ein kleines, aber erfolgreiches deutsches Team war zur Weltmeisterschaft der Ultraleichtpiloten ins ungarische Nagykanizsa gereist – und kam mit einer Silbermedaille in der Klasse der einsitzigen … weiter

600-Kilogramm-ULs EASA veröffentlicht neue Basic Regulation

24.08.2018 - Die EASA hat die Neufassung der Basic Regulation veröffentlicht. Damit ist der Weg für 600-Kilogramm-ULs frei. … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!