11.04.2011
aerokurier

Flügel PeregrinePeregrine: Ein Flügel für alle Varianten

Fläming Air stattet ab sofort alle Versionen der Peregrine SL – also UL, LSA und Experimental – mit einem einheitlichen Flügel aus.

Die Fläche mit CFK-Holm und GFK-Schale ist für mehr als 600 kg MTOW getestet, sagt Firmenchef Rudi Hackel. Für die Fertigung des Flügels zeichnet das tschechische Unternehmen Composit Airplanes verantwortlich. Die ergänzende Musterzulassung beim DAeC ist in Arbeit.



Weitere interessante Inhalte
Bei Stendal Zwei Tote bei UL-Absturz

23.09.2013 - Am Sonntagnachmittag ist eine ultraleichte Peregrine SL in Stendal abgestürzt. … weiter

Focke-Wulf Fw 190 Replika Wer hilft Peter Hanusa?

17.11.2017 - Mehr als 30 Jahre hat Peter Hanusa, Fluglehrer und Mechaniker aus Bamberg, an dem Nachbau einer Focke-Wulf Fw 190 gearbeitet. Jetzt aber ist er in finanzielle Notlage geraten. Um das Projekt zu … weiter

Embraer erhöht den Kabinendruck Komfort-Upgrade für Legacy 450 und 500

16.11.2017 - Embraer senkt den Luftdruck an Bord der beiden Business Jets Legacy 450 und 500 und setzt damit eine neue Bestmarke. … weiter

Service Landegutscheine für 2018

16.11.2017 - Landegebühren adé heißt es auch 2018 für all jene, die sich das Lande-Gutscheinheft von AirShampoo sichern. … weiter

Airbus Helicopters 150. H145 ausgeliefert

14.11.2017 - Helicopter Travel Munich (HTM) übernahm vor kurzem die insgesamt 150. bei Airbus Helicopters in Donauwörth gebaute H145. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 11/2017

aerokurier
11/2017
25.10.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Schöngleina im Oldtimer-Fieber
- Pilot Report: Pipistrel Virus SW 121
- Jan Hagmann gewinnt Young Pilot Award
- Reportage: Flugbetrieb auf dem Eis
- Segelflug-EM in Lasham

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt