07.08.2014
aerokurier

Erster ArrowCopter ausgeliefert Nach Großbrand: FD-Composites wieder startbereit

Der österreichische Tragschrauber-Hersteller FD-Composites produziert wieder. Ende März waren die neu gebauten Produktionshallen in Zeillern einem Brand zum Opfer gefallen.

ArrowCopter AC20 beim Start

Die Produktion des ArrowCopters ist wieder angelaufen. Foto und Copyright: Frank Herzog  

 

Ende Juli 2014, knapp vier Monate nach dem verheerenden Brand bei FD-Composites hat Geschäftsführer Dietmar Fuchs einen neuen ArrowCopter AC20 an einen Kunden aus Deutschland übergeben. Die Renovierungsarbeiten sind abgeschlossen, ab jetzt werde daran gearbeitet, die Serienproduktion des AC20 weiter auszubauen und die Kapazität zu steigern.

„Dieser Brand mit dem dadurch entstandenen, enormen Sachschaden bedeutete für uns einen herben Rückschlag. Ich bedanke mich bei meinem gesamten Team für die besonderen Anstrengungen der letzten Monate und bei unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und für deren Geduld. Wir haben noch viel vor und nun können wir uns endlich wieder auf unsere Stärken konzentrieren und optimistisch in die Zukunft blicken“, freut sich Dietmar Fuchs.

In den abgebrannten Hallen hatten sich drei zur Auslieferung fertige Tragschrauber befunden. Nur das Verwaltungsgebäude von FD-Composites blieb verschont. Personen kamen danmals nicht zu Schaden.Als Brandursache wurde übergelaufenes Benzin genannt, das sich durch statische Ladung entzündet haben soll.

Beim aerokurier Innovation Awad, verliehen auf der AERO im April, wählten 32,5 Prozent aller Teilnehmer den ArrowCopter AC20 auf den ersten Platz in der Kategorie Tragschrauber.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL aus Italien Aerospace präsentiert freitragenden UL-Hochdecker

18.04.2018 - Die Aerospace s. r. l. aus dem süditalienischen Corigliano hat auf der Messe einen neuen freitragenden UL-Hochdecker vorgestellt. Im Leichtflugzeugbau verfügt die Firma bereits über jahrelange … weiter

AutoGyro erhält Designpreis Red Dot Award für den MTOsport

12.04.2018 - Der offene Tragschrauber MTOsport hat den Red Dot Award erhalten. Zuletzt erhielt der Hildesheimer Hersteller AutoGyro diese Auszeichnung im Jahr 2012 für den Cavalon. … weiter

Fliegendes Auge Luftüberwachung mit der TrixyEye

23.02.2018 - Bleibt die Luftüberwachung weiterhin eine Domäne der Hubschrauber? Toni Ganzmann ist überzeugt, dass der TrixyEye eine ernst zu nehmende Konkurrenz ist. … weiter

Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb