20.04.2015
aerokurier

Von LSA-Engines aus BerlinKräftiger Turbomotor für ULs

Das Berliner Unternehmen LSA-Engines bringt einen neuen Motor für ULs auf den Markt. Es gibt ihn in zwei Versionen.

LSA-Engines LSA 850 AERO 2015

Auf der Messe feierte der Parallel-Twin Premiere. Foto und Copyright: Frank Herzog  

 

Technische Basis des Viertakt-Zweizylinders ist ein Weber-Kartmotor, der sich auch auch in Jetskis bewährt hat. Partner bei der Entwicklung für die Luftfahrt ist der Hildesheimer Tragschrauber-Hersteller AutoGyro. Zu den ersten Kunden gehört der Gleitschirm-Spezialist Fresh Breeze. Eine EASA-Zertifizierung ist in Planung.

LSA-Engines bietet den Parallel-Twin namens LSA 850-105 und LSA 850-130 wahlweise mit 77 kW/105 PS und 91 kW/130 PS an. Beide Versionen haben 850 Kubikzentimeter Hubraum, einen Abgasturbolader und eine Einspritzanlage. 85 Kilogramm wiegt der Motor. Die TBO beträgt 1500 Stunden. Ein Getriebe reduziert die hohen Drehzahlen in zwei Stufen auf das für Propeller erforderliche Niveau.

Der Motor lässt sich an üblichen Aufhängungen für Rotax-912-Motoren montieren. Der LSA-850-105 kostet 15470 Euro, sein großer Bruder LSA-850-130 wechselt für 22610 Euro den Besitzer.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Gesamtrettungssysteme für noch mehr Flugzeuge BRS möchte Senkrechtstarter sicherer machen

26.09.2018 - Der amerikanische Hersteller von Rettungssystemen, BRS Aerospace, und das Nationale Institut für Luftfahrtforschung der Wichita State University arbeiten an der Weiterentwicklung von … weiter

Innovation aus Österreich ScaleWings plant neuen Hybridantrieb

24.09.2018 - Der österreichische Flugzeughersteller ScaleWings plant einen nach eigenen Angaben nahezu ausfallsicheren Hybridmotor. Der neue Antrieb ist als Kombination aus zwei Verbrennungsmotoren und einen … weiter

Junge Crew aus Indien auf helfender Mission Weltumrundung mit Frauenpower

06.09.2018 - Zwei junge Pilotinnen aus Indien haben sich mit einer ultraleichten Sinus von Pipistrel auf den Weg gemacht, um die Welt zu umrunden. … weiter

Erfolg bei der UL-Weltmeisterschaft in Ungarn Silbermedaille für Ulrich Nübling

29.08.2018 - Ein kleines, aber erfolgreiches deutsches Team war zur Weltmeisterschaft der Ultraleichtpiloten ins ungarische Nagykanizsa gereist – und kam mit einer Silbermedaille in der Klasse der einsitzigen … weiter

600-Kilogramm-ULs EASA veröffentlicht neue Basic Regulation

24.08.2018 - Die EASA hat die Neufassung der Basic Regulation veröffentlicht. Damit ist der Weg für 600-Kilogramm-ULs frei. … weiter


aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation