21.12.2012
aerokurier

Eurofox Musterbetreuung Neuer Importeur für den Eurofox

Norbert Kaminski hat die Musterbetreuung des ultraleichten Eurofox von Hannes Zimmermann, ISS-Aviation, übernommen.

Eurofox Musterbetreuung

Die Flugschule Kaminski vertreibt künftig den bewährten Eurofox. Foto: Flugschule Kaminski  

 

Seit dem Jahr 2000 bildet Kaminski an seiner Schule am Flugplatz Bad Bibra auf dem Schulterdecker des slowakischen Herstellers Aeropro aus - entsprechend groß ist seine Erfahrung mit diesem UL.

Neu im Prorgramm ist ein Anhänger, in dem sich das Flugzeug dank seiner anklappbaren Flächen einfach verstauen lässt. Kaminski verweist auf die Möglichkeit, den Trailer als mobilen Hangar zu nutzen.

Ersatz- und Verschleißteile sowie Zubehör rund um den Eurofox wird Norbert Kaminski unter anderem in einem Online-Shop anbieten. Das UL bietet er für 65000 Euro an, der Anhänger kostet 12000 Euro.

ISS-Aviation aus Schwäbisch Gmünd wird weiterhin den Composite-Tiefdecker Dynamic von Aerospool vermarkten.



Weitere interessante Inhalte
Eurofox Bewährter Geheimtipp

12.04.2015 - Der Eurofox gehört zu den UL-Klassikern – und dürfte dennoch vielen Piloten hierzulande unbekannt sein. Dabei steht hinter dem in Gemischtbauweise gefertigten UL ein international renommierter … weiter

TBM 910 und Spitfire fliegen über Duxford Formationsflug zum Geburtstag

18.12.2017 - Für den Besitzer einer Daher TBM 910 war es ein unvergessliches Geburtstagsgeschenk. Er durfte in Formation mit einer Spitfire fliegen. … weiter

Absturz bei Ravensburg Österreichische Luftfahrtgemeinde trauert um Adi Anderst

15.12.2017 - Bei dem Absturz einer Cessna Citation Mustang verloren am vergangenen Donnerstag drei Personen ihr Leben – darunter auch Adi Anderst. Anderst, der den Jet gesteuert hatte, war Geschäftsführer der … weiter

Ergänzende Zulassung Neue Funktionen fürs Garmin G5

15.12.2017 - Garmin erweitert das Einsatzspektrum seines elektronischen Nachrüstinstruments G5 für VFR- und IFR-Flüge. … weiter

Luftrettung Durchblick in der Nacht

14.12.2017 - Die Deutsche Luftrettung baut ihre Nachteinsatzfähigkeit weiter aus. Seit neuestem ist die Crew von Christoph Niedersachsen mit Nachtsichtgeräten in der Dunkelheit unterwegs. … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt