06.05.2009
aerokurier

Remos Trainer Melbourne UniversityNeue Partnerschaft - US-Universität setzt auf die Remos GX

Das Florida Institute of Technology (FIT) in Melbourne setzt auf Flugzeuge made in Germany von Remos Aircraft mit Sitz in Pasewalk. Elf Flugzeuge der Flotte von FIT Aviation sollen in den kommenden zwölf Monaten durch die aktuelle GX Modelljahr 2009 ersetzt werden.

Remos GX Trainer

Die Remos GX ist das meistverkaufte LSA-Flugzeug in den USA. Foto und Copyright: © Remos Aircraft  

 

Der Composite-Schulterdecker soll sowohl  Bestandteil der Basisschulung der Berufspilotenausbildung werden als auch im Flying Club zum Einsatz kommen. H

ohe Zuladung, gutes Platzangebot und die Wartungsfreundlichkeit hätten bei der Wahl ebenso eine Rolle gespielt wie die Möglichkeit der Platz sparenden Hangarierung dank der anklappbaren Flügel – ein entscheidendes Kriterium in einem Staat wie Florida, der regelmäßig von Hurricanes heimgesucht wird.



Weitere interessante Inhalte
Ultraleichtflugzeuge Top 10: Deutschlands beliebteste ULs

30.11.2017 - Die Modellvielfalt bei den Ultraleichten ist riesig. Zehn Modelle kommen bei Deutschlands Piloten allerdings ganz besonders gut an. Welche das sind, lesen Sie hier. … weiter

Remos' Erfolg AERO 2017: GXiS erhält UL-Zulassung

06.04.2017 - Die Remos GXiS in der Version als UL fliegt jetzt mit Zulassung. Auf der AERO in Friedrichshafen nahm Remos-Konstrukteur Daniel Browne von Michael Bätz (DAeC) die Zulassungsurkunde entgegen. … weiter

Luftfahrtmesse AERO 2017: UL und LSA - So viel Auswahl wie noch nie

03.04.2017 - UL/LSA-Flugzeuge füllen in Friedrichshafen vier Hallen. Besucher der Jubiläums-AERO haben die Chance, nahezu das gesamte Angebot dieses Sektors direkt zu vergleichen. Und Überraschungen haben die … weiter

Prototyp Pilot Report: Remos GXiS

03.01.2017 - Fliegen leicht gemacht, das verspricht Remos für das Light Sport Aircraft GXiS. Wir haben das Versprechen mit dem Prototyp beim Hersteller in Pasewalk geprüft. … weiter

Berufe in der Luftfahrt Laminierer im Leichtflugzeugbau

10.06.2016 - Im modernen Leichtflugzeugbau sind Faserverbundkunststoffe (FVK) der angesagte Baustoff. Doch ausgebildetes Personal für die FVK-Verarbeitung ist knapp. So bietet der Beruf des Laminierers Chancen … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt