05.06.2013
aerokurier

Rotax-HeizungNeue Heizung für die Rotax-912-Serie

Für die Rotax-912-Motoren hat der deutsche Importeur, die Franz Aircraft Engines Vertriebs GmbH aus Schechen, eine neue Kabinenheizung entwickelt.

Rotax Heizung

In ersten Tests hat sich die 900 Gramm leichte Heizung bereits bewährt. Foto: Holland-Moritz  

 

Rund 900 Gramm wiegt die Heizung, die in den Kühlwasserkreislauf des Motors integriert wird. Erste Hersteller haben die Kabinenheizung bereits erprobt, unter anderem FK-Lightplanes und der Schweizer LSA-Hersteller Lightwing Aircraft. Die Serienfertigung soll in einigen Wochen anlaufen, ein Preis steht noch nicht fest.




aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!