11.04.2014
aerokurier

Die Trial heißt jetzt TrailUpdate für den Buschflieger

Der italienische Flugzeugbauer Nando Groppo hat seinem urigen Schulterdecker einen neuen Namen und eine neue Versionsnummer verpasst. Das UL mit der Bezeichnung Trail Mk. II bietet in erster Linie mehr Komfort.

AERO 2014 Trail Mk II

Die Trail Mk. II bietet ihrer Besatzung mehr Platz im Innenraum und einen größeren Einstieg. Foto und Copyright: Holland-Moritz  

 

Die Trail Mk. II bietet ihrer Besatzung mehr Platz im Innenraum und einen größeren Einstieg. Sie ist entstanden aus den Anforderungen der amerikanischen Kunden, die sich ein besseres Platzangebot gewünscht hatten.

Der Türausschnitt des aus Metall gebauten Tandemsitzers wurde vergrößert. Für mehr Beinfreiheit sind Panel und Beine nach vorn gerutscht. Auch kommen geänderte Sitze zum Einsatz. Die Trail Mk. II markiert den neuen Serienstandard und löst die bisherige Trial ab. Aerodynamisch bleibt das Flugzeug aus Italien unverändert. Auch an der Auswahl zwischen Rotax- und Jabiru-Motoren ändert sich nichts.



Weitere interessante Inhalte
BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL aus Italien Aerospace präsentiert freitragenden UL-Hochdecker

18.04.2018 - Die Aerospace s. r. l. aus dem süditalienischen Corigliano hat auf der Messe einen neuen freitragenden UL-Hochdecker vorgestellt. Im Leichtflugzeugbau verfügt die Firma bereits über jahrelange … weiter

AutoGyro erhält Designpreis Red Dot Award für den MTOsport

12.04.2018 - Der offene Tragschrauber MTOsport hat den Red Dot Award erhalten. Zuletzt erhielt der Hildesheimer Hersteller AutoGyro diese Auszeichnung im Jahr 2012 für den Cavalon. … weiter

Fliegendes Auge Luftüberwachung mit der TrixyEye

23.02.2018 - Bleibt die Luftüberwachung weiterhin eine Domäne der Hubschrauber? Toni Ganzmann ist überzeugt, dass der TrixyEye eine ernst zu nehmende Konkurrenz ist. … weiter

Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter


aerokurier 05/2018

aerokurier
05/2018
25.04.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Glasair Merlin
- Reise: Nach Instrumenten zum Nordkap
- Forschung: Windkraftanlagen und Leichtflugzeuge
- Segelflug: Christoph Zahn über seinen Habicht

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt