21.04.2016
aerokurier

AERO 2016Nando Groppo Trail – der Tausendsassa unter der Ultraleichten

Die Trail von Ing. Nando Groppo ist ein robust aussehender Ganzmetall-Hochdecker, der seit ca. 5 Jahren in Deutschland zu haben ist.

AERO 2016 - Nando Groppo Trail 1

Unter der Motorhaube verbirgt sich nun erstmals ein Turbo-Rotax 914. Foto und Copyright: Markus Koch  

 

Sein Markenzeichen: die innerhalb weniger Augenblicke anklappbaren Tragflächen. Mit ihnen ist das Flugzeug praktisch genauso schnell zu verstauen wie ein Klappfahrrad von Brompton. 

AERO 2016 - Nando Groppo Trail 2

Das Cockpit wurde im Laufe der Jahre mehrmals modernisiert. Foto und Copyright: Markus Koch  

 

In diesem Jahr zeigt der Musterbetreuer, Ronny Schäfer aus Leipzig, verschiedene Modelle der Trail, von denen vor allem die Version mit Belly-Pod und Turbo-Rotax Motorisierung hervorsticht. Die Liste der Optionen ist vielfältig, sie umfasst neben Verstellpropellern und Schleppkupplungen auch Hilfsmittel für den Flugbetrieb, Kfz-Transportanhänger und ähnliches. Die Trial ist als Fertigflugzeug zu haben (Preise ab 55.960 EUR) oder auch als Kit in veschiedenen Vorfertigungsgraden. 



Weitere interessante Inhalte
BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL aus Italien Aerospace präsentiert freitragenden UL-Hochdecker

18.04.2018 - Die Aerospace s. r. l. aus dem süditalienischen Corigliano hat auf der Messe einen neuen freitragenden UL-Hochdecker vorgestellt. Im Leichtflugzeugbau verfügt die Firma bereits über jahrelange … weiter

AutoGyro erhält Designpreis Red Dot Award für den MTOsport

12.04.2018 - Der offene Tragschrauber MTOsport hat den Red Dot Award erhalten. Zuletzt erhielt der Hildesheimer Hersteller AutoGyro diese Auszeichnung im Jahr 2012 für den Cavalon. … weiter

Fliegendes Auge Luftüberwachung mit der TrixyEye

23.02.2018 - Bleibt die Luftüberwachung weiterhin eine Domäne der Hubschrauber? Toni Ganzmann ist überzeugt, dass der TrixyEye eine ernst zu nehmende Konkurrenz ist. … weiter

Wann beginnt die Nacht? Fliegen in der Dämmerung

22.02.2018 - Die Frage, bis zu welcher Uhrzeit man VFR ohne Positionslichter fliegen darf, sorgt auf Flugplätzen landauf, landab immer wieder für Diskussionen. Dabei ist der Sachverhalt in den Standardised … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb