22.01.2014
aerokurier

Ergänzende MusterzulassungModellpflege für die SILA

Der serbische Ganzmetall-Schulterdecker SILA 450 C ist ein Stück besser geworden. Das Luftsportgeräte-Büro beim DAeC hat zwei weitere Varinaten des Höhenleitwerks, einen zusätzlichen Tank im Rumpf und Tundra-Reifen zugelassen.

Wichtigste Neuerung sind die beiden neuen Leitwerksvarianten, die leichter gebaut sind, besser aussehen und die Ruderabstimmung verbessern. Möglich ist eine Gewichtsersparnis von bis zu vier Kilogramm. Auf Kundenwunsch wurde zudem ein zehn Liter fassender Feeder-Tank im Rumpf integriert. Wie bisher verfügt die SILA zudem über zwei 45-Liter Flügeltanks. Kunden, ihre SILA zum Buschflugzeug aufwerten möchten, können sie künftig mit wuchtigen Tundrareifen ausrüsten.

Die ultraleichte SILA 450 C wird von Aero-East-Europe im serbischen Kraljevo hergestellt. Die Zulassung hat das Prüfzentrum Oldenburg-Hatten begleitet. Um den Vertrieb kümmert sich die Firma Gyro-Charter aus dem bayerischen Wackersdorf.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Erkelenz-Kückhoven Flugschule übernimmt die erste SILA mit Rotax 912

09.09.2013 - Die Ultraleichtflugschule Erkelenz-Kückhoven hat die erste deutsch zugelassene SILA 450 mit dem Rotax 912 (59 kW/80 PS) übernommen. Die ergänzende Musterzulassung hat der DAeC jetzt erteilt. … weiter


Bremerhaven im Zeichen der ULs

15.08.2013 - Der guten Entwicklung bei UL-Flugzeugen und der entsprechenden Pilotenausbildung trägt der Regionalflughafen Bremerhaven Rechnung: Demnächst nehmen dort die UL-Flugschule AirCharter Nord und der … weiter

SILA 80 PS Zulassung SILA 450 jetzt auch mit Rotax 912

18.07.2013 - Die ultraleichte SILA 450, ein solide gebauter Ganzmetall-Schulterdecker aus Serbien, wird in Kürze die ergänzende Musterzulassung für den Rotax 912 (59 kW/80 PS) erhalten. … weiter

SILA UL SILA 450: Ein neues UL aus Serbien

05.06.2012 - Aus Serbien kommt die SILA 450, ein UL-Schulterdecker in Ganzmetallbauweise. Hersteller ist das Unternehmen Aero-East-Europe, das seinen Sitz in Kraljevo hat. … weiter

BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb