11.01.2012
aerokurier

GreenLight WorldFlightMit der Virus SW um die Welt

Der erfahrene Langstreckenpilot Matevž Lenarčič ist in Slowenien zu einer Weltumrundung gestartet. Mit einer Virus SW möchte er im Rahmen des „GreenLight WorldFlight“ binnen zehn Wochen die Welt auf westlichem Kurs umrunden.

Die 80000 km lange Route wird ihn sechsmal über den Äquator führen, 50 Länder gilt es zu durchfliegen. Ziel ist es, möglichst sparsam unterwegs zu sein. Der Flugzeugbauer Pipistrel hat die Virus für die Reise technisch modifiziert. Mit 350 l Treibstoff in fünf Tanks sind mehr als 4000 Kilometer Reichweite möglich. Als Antrieb dient der Turbomotor Rotax 914. Die Virus ist mit 750 kg MTOW als Experimental zugelassen.

Matevž Lenarčič ist am 8. Januar gestartet. Die erste Etappe führte ihn vom slowenischen Ljubljana nach Tanger in Marokko, die zweite in die senegalesische Hauptstadt Dakar. 




aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt