24.08.2009
aerokurier

M2 Zulassung ULM-2 Scout: Auf dem Weg zur Zulassung

Neuigkeiten von der tschechischen M-2 Scout, dem Ganzmetall-Tiefdecker von Kubícek Aircraft: Seit dem Erstflug am 7. Mai hat der in Křižanov (LLKA) stationierte Prototyp mit der Kennung OK-OUR 51 viele Flugstunden absolviert und Präsenz auf Flugtagen in Tschechien gezeigt.

M-2 Scout

M-2 Scout. Foto und Copyright: Hersteller  

 

Dabei waren auch Anflüge unter schwierigen Bedingungen und auf kurze Pisten. Unterdessen nähert sich das zweite Flugzeug seiner Fertigstellung – es soll Belastungstests dienen, die den Kriterien für eine amerikanische LSA-Zulassung gemäß ASTM-Standards entsprechen. Ihre Premiere hatte die M-2 Sout auf der AERO gefeiert.

„Die Linienführung orientiert sich an der M-2 Skaut, einem tschechischen Muster aus der Zeit nach dem Krieg“, informiert der Hersteller. Die Struktur ist allerdings komplett neu entworfen, und als Motor kommt ein Rotax 912 S mit 74 kW (100 PS) zum Einsatz. Die Reisegeschwindigkeit soll bis zu 220 km/h betragen, die Steigrate bis zu 6 m/s. Geplant sind Zulassungen als LSA und UL.




aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt