02.05.2014
aerokurier

Verein und Bundeswehr kooperieren Offiziersanwärter fliegen Breezer

Die Luftwaffe und die Flugsportgruppe Landsberg haben drei Wochen lang im Rahmen eines Modell-Lehrgangs zusammengearbeitet. Rund 50 Offiziersanwärter durften am Fliegerhorst Landsberg/Lech mit dem UL in die Luft gehen. Im Einsatz waren zwei Breezer B400.

Ziel dieses Lehrgangs war es, den Soldaten des Lufttransportgeschwaders 61 einen Eindruck vom Fliegen aus Pilotensicht zu vermitteln – schließlich ist das der Dreh- und Angelpunkt im Einsatz der Luftwaffe. Fliegen durften deshalb auch jene angehenden Offiziere, die selbst keinen Platz im Cockpit anstreben. Drei Wochen lang schulten ehrenamtliche Fluglehrer der Flugsportgruppe und benachbarter Vereine nach den UL-Ausbildungsstandards der Verbände. Jeder Teilnehmer war dabei drei Stunden lang in der Luft.

Am Ende standen 150 Stunden in den Bordbüchern der beiden ULs. Eines gehört dem Verein, eines hatte der Hersteller Breezer Aircraft aus Schleswig-Holstein zur Verfügung gestellt.

Die Flugsportgruppe hatte sich bei einer Ausschreibung der Bundeswehr für das Projekt beworben und den Zuschlag erhalten. Federführend war Frank Büttinghaus, der im Vereinsvorstand aktiv ist und als Breezer-Händler arbeitet.

Nun soll geprüft werden, ob Lehrgänge wie dieser künftig fester Bestandteil der Offiziers-Ausbildung werden könnten.



Weitere interessante Inhalte
Flugerprobung Breezer Sport auf gutem Kurs

07.11.2017 - Das Team von Breezer Aircraft ist mit der Flugerprobung der Breezer Sport zufrieden. Bisher erfüllt der neue Ganzmetall-Tiefdecker alle Erwartungen. Dennoch gibt es Raum für Optimierungen. … weiter

Projektbericht UL-Tiefdecker Breezer-Sport: Nordfriesischer Leistungssportler

01.11.2017 - Neuer Flügel, Einziehfahrwerk und viele Änderungen, die weit übers Detail hinausgehen: Die neue Breezer Sport möchte ins Segment der schnellen UL-Tiefdecker vorstoßen. In Lübeck stellte Breezer … weiter

Erstflug in Husum Die Breezer Sport fliegt

28.09.2017 - Die Breezer Sport ist am 22. September in Husum zum Erstflug gestartet. Damit ist die Flugerprobung des sportlichen Ganzmetall-Tiefdeckers aus Schleswig-Holstein angelaufen. … weiter

Breezer Aircraft B600 EASA–Zulassung für das Light Sport Aircraft

03.02.2016 - Seit 2000 baut Breezer Aircraft in Norddeutschland einmotorige Sportflugzeuge in den Kategorien Ultraleicht und Experimental. Jetzt ist für Europa das EASA zugelassene Light Sport Aircraft B600 … weiter

Hamburger Unternehmen vermarktet Ultraleichtflugzeuge Tchibo verkauft die Breezer

26.05.2015 - Der Hamburger Kaffeeröster Tchibo vermarktet erstmals in seiner Firmengeschichte Sportflugzeuge. Ab heute ist die ultraleichte Breezer B400 im Angebot. … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS