15.04.2015
aerokurier

AERO 2015Koaxialhubschrauber von edm

Der Hersteller aus Thüringen präsentiert erstmals seinen Koaxialhubschrauber für die erwartete deutsche UL-Hubschrauberklasse.

edm Koaxialhubschrauber AERO 2015

Koaxialhubschrauber von edm für die erwartete deutsche UL-Hubschrauberklasse. Foto und Copyright: Toni Ganzmann  

 

Das Leergewicht von 280 kg wird durch einen Vollkarbonaufbau erreicht. Als Antrieb dient ein 125 PS leistender 6-Zylindermotor der belgischen Firma D-Motor, der im Schnitt 14 Liter Mogas je Stunde braucht und durch seine niedrige Höchstdrehzahl von 2.900 U/min eher wohlklingend ist.

Derzeit fliegt der Hubschrauber mit VVZ und hat bereits 250 Stunden problemlos absolviert. Durch die beiden übereinanderliegenden gegenläufigen Rotorebenen entsteht kein auszugleichendes Gegendrehmoment, wodurch der Heckrotor entfällt und das Fliegen(lernen) erheblich einfacher wird.



Weitere interessante Inhalte
Jubiläum in Hildesheim AutoGyro produziert den 1500. MTOsport

22.11.2017 - Der Hildesheimer Tragschrauber-Hersteller AutoGyro fertigt in diesen Tagen das 1500. Exemplar des offenen Tandemsitzers MTOsport. Ein Kunde aus China wird das Jubiläumsmodell noch in diesem Jahr in … weiter

Aerospool WT9 mit LSA-Zulassung

21.11.2017 - Die WT 9 Dynamic darf künftig deutlich schwerer in die Luft gehen als bisher. Wie der Aerospool-Vertriebspartner für Deutschland und die Schweiz, ISS-Aviation, jetzt mitteilte, erhielt der Hersteller … weiter

Airbus Helicopters 150. H145 ausgeliefert

14.11.2017 - Helicopter Travel Munich (HTM) übernahm vor kurzem die insgesamt 150. bei Airbus Helicopters in Donauwörth gebaute H145. … weiter

Neuer Leichthubschrauber Bell 505 erhält EASA-Zulassung

12.11.2017 - Im Vorfeld der Dubai Airshow verkündete Bell Helicopter die lange erwartete europäische Zulassung für das neue Model 505, das als JetRanger-Nachfolger vermarktet wird. … weiter

Tödlicher Unfall in Florida Update: Baseball-Star verunglückt mit ICON A5

08.11.2017 - Der ehemalige US-amerikanische Baseballspieler Roy Halladay ist mit seiner ICON A5 im Golf von Mexiko tödlich verunglückt. Es ist der dritte Zwischenfall mit einer ICON A5 in diesem Jahr. Update: … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt