26.11.2014
aerokurier

KiebitzNeues rund um den Klassiker

Michael Platzer, Erfinder des Selbstbau-ULs Kiebitz, hat für den Doppeldecker einige Neuzulassungen in die Wege geleitet.

Kiebitz UL

Der urige Kiebitz ist bei Deutschlands Piloten außerordentlich beliebt. Jetzt sind einige Neuerungen im Kennblatt eingetragen. Foto und Copyright: Birk Möbius  

 

Der DAeC hat jetzt den Rotax 912 für den Einbau in den Kiebitz zugelassen. Erbauer dürfen somit auf den bewährten 80-PS-Boxermotor von BRP-Powertrain zurückgreifen. Bisher gab es nur eine Einzelstückzulassung für diesen Motor in einem Kiebitz. Ebenfalls neu eingetragen ist die Zulassung des Bespannmaterials Oratex UL 600. Das Gewebe der Lanitz-Prena Folien Factory soll das Bespannen von Flugzeugen ganz besonders einfach machen. Ebenfalls zugelassen ist jetzt der Einbau von aerodynamisch günstigen Profildrähten, Fly Wires, des Herstellers Brunton Aero Products bei der Verspannung. Und noch eine Neuerung gibt’s bei den Motoren: Michael Platzer hat eine elektronische Doppelzündanlage für den Nissan-Motor zur Zulassung gebracht.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Interview Michael Platzer – Der Kiebitz und sein Vater

21.11.2016 - Mit dem Kiebitz schuf Michael Platzer eine kleine Legende der Ultraleichtszene. Auch gut 30 Jahre nach dem Erstflug kann er nicht von seinem Kind lassen und nimmt noch immer jedes Exemplar persönlich … weiter

UL-Statistik Das sind die Top-ULs des Jahres 2014!

10.04.2015 - DAeC und DULV haben wieder die UL-Zulassungszahlen für das Jahr 2014 bekannt gegeben. Wir präsentieren Ihnen die Top-ULs des Jahres! … weiter

Rundflug über Ungarn Video: Faszination Kiebitz

15.11.2013 - Der Kurzfilm Logtime 3'43" zeigt die pure Schönheit des offenen Fliegens. Pilot Helmut Stern ist in seinem Kiebitz über den Weiten Ungarns unterwegs. … weiter

BRS Aerospace Neues Gesamtrettungssystem für die 600-Kilogramm-Klasse

09.05.2018 - Ein zweites Gesamtrettungssystem von BRS Aerospace, das auf 600 Kilogramm ausgelegt ist, hat die deutsche Musterzulassung erhalten. … weiter

AERO 2018: Neues UL aus Italien Aerospace präsentiert freitragenden UL-Hochdecker

18.04.2018 - Die Aerospace s. r. l. aus dem süditalienischen Corigliano hat auf der Messe einen neuen freitragenden UL-Hochdecker vorgestellt. Im Leichtflugzeugbau verfügt die Firma bereits über jahrelange … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt