26.11.2010
aerokurier

Ibis Magic GS-700Ibis: Ein UL aus Kolumbien

Das Bitburger Unternehmen Jetfoxair vertritt ab sofort die Ibis Magic GS-700. Der kolumbianische Hersteller Ibis Aircraft fertigt den Ganzmetall-Schulterdecker.

Ibis Magic GS-700

Ibis Aircraft baut die Magic GS-700 seit 2002. Nun kommt sie nach Deutschland. Foto und Copyright: Ibis Aircraft  

 

Gemeinsam mit dem DULV arbeitet Johannes Klink an der Musterzulassung des Flugzeugs. Optisch orientiert sich die seit 2002 gebaute GS-700 an der Cessna 152. Sie ist in einer UL- sowie in einer LSA-Version zu haben. Der Einstiegspreis mit einem Rotax 912 (59 kW/80 PS) wird voraussichtlich knapp 48000 Euro betragen. Zu den fliegerischen Spezialitäten gehört die niedrige Mindestgeschwindigkeit von 55 km/h. Die Reisegeschwindigkeit gibt der Hersteller mit 185 km/h an.



Weitere interessante Inhalte
Ibis mit VVZ Die Ibis fliegt jetzt in Deutschland!

16.01.2012 - Das am Flugplatz Bitburg beheimatete Unternehmen Jetfoxair hat die VVZ für den ultraleichten Ganzmetall-Schulterdecker Ibis Magic GS-700 des kolumbianischen Herstellers Ibis Aircraft erhalten. … weiter

Urteil Haftstrafe für Laser-Blendung

19.10.2017 - Ein 22-Jähriger, der in der Nacht zum 17. Juni 2017 einen Polizeihubschrauber mit einem Laserpointer geblendet hat, muss für ein Jahr uns sechs Monate ins Gefängnis. Obwohl der Mann die Tat einräumte, … weiter

Red Bull Air Race Florian Berger gewinnt Nachwuchsserie

18.10.2017 - Mit dem Rennen in Indianapolis ist die Air-Race-Saison 2017 zu Ende gegangen. Während Florian Berger die Nachwuchsserie Challenger Class zum zweiten Mal gewinnen konnte, reichte es für Matthias … weiter

Auszeichnung Aero-Dienst gewinnt Bombardier-Award

12.10.2017 - Der Nürnberger Operator Aero-Dienst ist mit dem Bombardier Business Aircraft Authorized Service Facility Excellence Award ausgezeichnet worden. Der Spezialist für Wartung, Betrieb, Verkauf und … weiter

Gulfstream Aerospace G500 und G600 bieten mehr Reichweite

12.10.2017 - Im Rahmen der NBAA Convention in Las Vegas gab Gulfstream Aerospace bekannt, dass seine neuen Lngstreckjets G500 und G600 noch mehr Reichweite bieten als ursprünglich versprochen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt